Bauchlage

Meine Tochter ist 12 Wochen alt. Bauchlage findet sie überhaupt nicht gut. Lege ich sie auf den Bauch dann hebt sie kurz den Kopf richtig schön an und dann lässt sie ihn runter auf ihre Hände und nuckelt an den Fingern 🙈 wann bzw wie wird es besser? Mehr als auf den Bauch legen kann ich ja nicht machen 😕

1

Jeden Tag kurz trainieren, meine ist 17 Wochen alt und macht es jetzt wenigstens schon ohne jammern 😂 Aber die Hände werden dabei trotzdem abgelutscht. Ich denke, man kann nicht sagen wann es besser wird, du weisst ja, jedes Kind ist verschieden 😊

2

Guten Morgen 😊

Ach ja, die schöne Bauchlage 😅

Du kannst ihr zb ein zusammen gerolltes Handtuch unter die Brust legen oder deinen Unterarm,du kannst dich ihr gegenüber legen und Grimassen schneiden oder du kannst sie mit dem Bauch auf einem Wasserball legen und langsam vor und zurück schaukeln. Gibt ein paar Möglichkeiten um die Bauchlage attraktiver zu gestalten 😂

LG Steffi

3

Mit 12 Wochen völlig in Ordnung. Ist ja für sie noch total anstrengend, auf dem Bauch den Kopf hochzuheben. In einem Monat kann sie es bestimmt viel besser! 😊 immer schön weiter trainieren. Kann sein, dass sie dann meckert, weil es anstrengend ist, dann wieder zurück auf den Rücken, sie soll ja nicht leiden oder so.

4

Hanna ist jetzt 14 Wochen alt. Bei der U4 hieß es noch "ungern bauchlage". Eine Woche später hat sie beim täglichen "Training" den Kopf so schön oben gehalten. Es scheint ihr Spaß zu machen, alles vom Boden aus zu beobachten. Vor 3 Tagen hat sie sich sogar schon 2x vom Bauch auf den Rücken gedreht. Stolz war ich, auch wenn es vielleicht nur ein Versehen von ihr war :)

5

Voll in Ordnung. Da hilft nur üben und nicht verrückt machen :) Du kannst ihr helfen in dem du ein gerolltes Handtuch unter ihrer Brust legst, oder so ein Bauchlage-Kissen. Und dann brauchts auch was spannendes zum gucken, damit sie auch einen Anreiz hat den Kopf oben zu halten. zB. großes, buntes Spielzeug, noch besser, wenn es auch blinkt

6

Das ist normal, mein Kleiner hat es auch sehr gehasst :D wenn sie anfangen sich selber zu drehen, wollens nurnoch am Bauch spielen🙈 das kommt ca mit 4½/5 Monaten

7

Also mittlerweile sehe ich das so:

Kind in Ruhe lassen!
Meine dicke Kugel mit riesigem Kopf hat sechs Monate lang die Bauchlage gehasst... Es war ihm offensichtlich sehr unangenehm auf dem Bauch zu liegen. Laut Ärztin sollten wir trainieren, aber das wollte ich ihm nicht zumuten.
Und von einem Tag auf den anderen begann er sich zu rollen und es hat ihm sichtlich Spaß gemacht und ihn motiviert. Hat dann selbst geübt und kam aus dem kugeln gar nicht mehr raus... Sogar im Schlaf u plötzlich in Bauchlage aufgewacht und gemeckert😂

Sofern das Kind gesund ist, würde ich es immer wieder so machen.
Und mit 12 Wochen habt ihr ja noch eeeewig Zeit

8

Ich war mit meinem Sohn bei der u4 da war er 13 Wochen alt.
Zu dem Zeitpunkt hat er die Bauchlage auch nur ab und zu gemacht. Die Ärztin hat dann auch verordnet täglich mit ihm zu üben, etwa eine Stunde über den Tag verteilt.
Am nächsten Morgen hat mein Sohn dann von sich aus angefangen sich auf den Bauch zu drehen und seitdem nicht mehr aufgehört. 😂