Gewicht

Hey ihr lieben 👋,

Meine Maus ist jetzt 8,5 Monate alt sie ist sehr aufgeweckt und ein totales lach baby ich Stille sie und sie bekommt seit kurzem morgens und seit langem nachmittags einen Brei.

Sie kann seit dem 7,5 Monat robben und ist sehr beweglich, sie hat vor kurzem das wippen im vierfĂŒĂŸler fĂŒr sich entdeckt und es ist einfach mega sĂŒĂŸ.

Nun zu meiner Frage da sie ca seit einem Monat ĂŒberhaupt nicht zugenommen hat bin ich etwas besorgt, ist das denn normal das wenn sie mobiler werden aufeinmal das Gewicht das selbe bleibt? 8,5 Monate und 8 kg ist das nicht zu wenig? Sie isst richtig gut und ist putz munter.

Über eure Erfahrung und Antworten Freu ich mich danke 😊

Liebe GrĂŒĂŸe Princessmommy2020 mit Prinzessin 8,5 Monate đŸ€đŸ€±â€ïžđŸ€

1

Ja, völlig normal. Sobald sie mobil werden, stagniert das Gewicht. Solange du dein Baby nach Bedarf stillst, ist alles in Ordnung. Die Kinder holen sich, was sie brauchen.

2

Hey :)

Wie schwer war deine Maus denn zur Geburt?

Faustregel meines Kinderarztes ist: mit 6 Monaten muss das Gewicht verdoppelt und mit 1 Jahr verdreifacht sein, also das Geburtsgewicht.

Meine große Tochter wog zu ihrem 1. Geburtstag 6,6 Kilo und war 70 cm groß. Sie war aber auch ein FrĂŒhchen und da hat es mit der Regel hingehauen.

Meine kleine Tochter wiegt jetzt ca. 7 Kilo und ist 9 Monate alt. Sie wog zur Geburt 2,5 Kilo. Also haut das mit einem Jahr dann auch hin.

Möchte deine kleine denn gern essen? Sonst biete ihr einfach noch zusÀtzlich einmal Brei an zb.

Alles gute!

Maria

4

Sie wog bei Geburt 3625g Haut das dann noch hin?

5

Nein, das muss nicht so sein. Unsere Maus kam mit 3260g auf die Welt. Mit 1 Jahr hatte sie nur knapp 8kg. Trotzdem ist sie super gesund und war bei allem immer eine der ersten.
10kg und somit das Gewicht verdreifacht hatte sie erst mit ca 20 Monaten.
Manche Kinder nehmen einfach langsamer zu.
Es mag bei den meisten Kindern zutreffen, aber das ist kein Muss. Es geht um den Gesamteindruck und nicht nur um das Gewicht.

weitere Kommentare laden
3

Das klingt nicht ungewöhnlich:
Stell dir vor du warst bisher Sportmuffel und trainierst plötzlich hart fĂŒr einen Marathon da wĂŒrde dein Gewicht bei der gleichen Menge Nahrung eher nach unten gehen.
Sie bekommt soviel Energie dass sie obwohl sie mehr verbraucht nicht abnimmt das ist doch schon gut und wenn sie sich darauf eingestellt und an den erhöhten Verbrauch gewöhnt hat wird sie auch wieder zunehmen.
Solange sie nicht plötzlich total schlapp ist und schlecht isst und trinkt und von ihrer Perzentile (im U-Heft) abrutscht wĂŒrde ich mir keine Sorgen machen. Ansonsten einmal beim Kinderarzt vorbeischauen aber so wie du es beschreibst klingt es nicht besorgniserregend.

7

Hallo :)
Das kann schon mit der MobilitÀt zusammenhÀngen, wenn sie sich so viel bewegen, nehmen sie langsamer zu. Unsere Tochter konnte bereits mit 5 Monaten krabbeln und hat auch sehr langsam zugenommen. 8 kg hatte sie erst mit 1 Jahr.
Wenn sie gut isst und gut drauf ist, wird das schon passen :)

8

Wie dir die anderen schon gesagt hatten ist das vollkommen normal. Meine Tochter hat richtig schnell zugenommen und war mit 8 Monaten schon bei knapp 9 Kilo. Sie ist jetzt 17 Monate und hat 10,5 Kilo. Also irgendwann stagniert es einfach und verlangsamt sich. Sie isr nur noch in die LĂ€nge gegangen wodurch alle Hosen zu weit waren bevor sie zu kurz waren 🙄

9

Seit KrĂŒmeline sich selbststĂ€ndig bewegt hat sie in 4- 5 Monaten vllt insgesamt wenn’s hoch kommt 1 Kilo zugenommen. đŸ€·đŸœâ€â™€ïž

Das ist völlig normal đŸ„°