Baby schreit nicht mehr sobald er nackig ist

Hallo erstmal euch schöne Weihnachten 🎄

Und jetzt zu meiner Frage mein kleiner steckt grade mitten im 12 Wochen Schub er hat Verstopfung öfters Bauchweh schlÀft manchmal schlecht ein.

Ebend hatte ich ihn auf den Arm es war alles gut auf einmal schreit er richtig als wenn er schmerzen hat ich massieren sein Bauch Winkel seine Beine an nix half, dann habe ich ihn gewickt und wo er nur noch im Body war hat er nicht mehr geschrien.

Das ist öfters wenn er meckert weint und wir ihn dann wickeln und er nackig bzw im Body ist ist alles wieder gut.

Weis jemand warum das so ist? Ich weis das Baby ja gerne nackig liegen aber das er sogar dann aufhört gleich zu schreien

1

Ja, die finden das super.
Auch weil sie sich besser bewegen bzw. strampeln können, ohne das die Klamotten stören. 😉😅
Bei meiner Kleinen reicht es manchmal schon die Söckchen auszuziehen.

6

Stöckchen findet meine grundsĂ€tzlich doof, da wird so lange rummgehampelt bis sie von den FĂŒssen sind. :-p

2

Das ist oft so, dass in der ersten Zeit der Wickeltisch hilft, zu beruhigen.

SpĂ€ter ist es dann andersherum. Da wird dann geschrien, wenn es auf den Wickeltisch geht 😂

5

Wir sind eindeutig in Phase 2 ;))

3

Leg deinen kleinen mal ohne Windel auf eine Unterlage und lass ihn strampeln. Meine findet das immer super, sie bewegt sich viel, damit kommt der Darm auch richtig in Schwung :)

4

naja wenn ich periodenschmerzen habe ziehe ich auch alles bis auf unterhose aus, weil schon der geringste druck unangenehm ist. noch dazu hat er nackig viel mehr freiheit und sitzt im zweifel nicht in der nassen windel. kann ich gut nachvollziehen :-D
lasst ihr doch nackig unter einer wÀrmelampe strampeln.