Baby dreht sich nachts vom Rücken auf Bauch

Hallo.

Erstmal frohe Weihnachten :)

Mein kleiner (5 Monate) dreht sich seit einer Woche auch nachts vom Rücken auf den Bauch und fängt dann an zu meckern. Das geht teilweise minütlich bzw. stündlich. Er kann sich nicht zurückdrehen und aufm Bauch will er nicht schlafen.

Wie lange hat die Phase bei euch gedauert? Wann hört das auf? 🙈

Versteht mich bitte nicht falsch, es ist ja schön und wir freuen uns auch, dass er sich drehen kann, aber nachts ist das etwas anstrengend, weil er es so oft macht.

Liebe Grüße
Jenny

1

Bei uns war das auf dem Bauch schlafen sehr angesagt uns gemeckert wurde nur selten. Daher kann ich zur eigentlichen Frage nix beitragen. Aber unsere Kinderärztin hat uns empfohlen das zurück drehen zu üben/zu zeigen, damit die Babys sich selber helfen können. Aber vielleicht machst du das eh schon wenn du ihn zurück drehst. Bei uns hat das sehr schnell funktioniert. Kannst dir (falls du nicht weisst wie) ja mal Videos bei Youtube angucken.
Dreht er sich zu beiden Seiten? Bei uns fing es in eine Richtung an und zeitweise habe ich mich noch nicht damit wohl gefühlt ihn auf dem Bauch schlafend zu haben. Da hab ich ihn entsprechend nah ans Gitter gelegt, so kam er nicht rum sondern blieb auf der Seite liegen und fand das dann auch in Ordnung. Kann aber natürlich auch für Frust Sorgen wenn er sich nicht ganz drehen kann.

2

Dauerte solange, bis er es geschafft hat den Kopf ordentlich zur Seite zu drehen und dann so zu schlafen.

3

Ich habe meine Sohn eine handtuchrolle wie ein "U" unter den Po gelegt so das er sich nicht nachts auf den Bauch drehen konnte, da er auch sofort von der bauchlage genervt war.
Und hab es so ca alle zwei Wochen ausprobiert weg zu lassen bis es für ihn ok war.

4

Das hat ungefähr 5 Wochen gedauert, bis er sich wieder zurückdrehen konnte. Bis dahin war drehen und danach rummeckern auch seine Lieblingstätigkeit. Kann also noch ein wenig dauern.

Seit er sich selber auf den Bauch drehen konnte, wollte er aber auch so schlafen... keine Chance mehr für Rückenlage