Das Jahr...

...war ganz schön anstrengend.
Ich habe zum 1. Januar -schon schwanger- einen neuen Job angefangen. Doch dann kam schnell Corona und der erste Lockdown. Ich arbeite im Gesundheitswesen, weshalb ich präsent auf der Arbeit war während mein Partner unsere damals noch Zweijährige neben etlichen Skype-Konferenzen parallel betreut hat. Nervlich hat das von uns allen oft einiges abverlangt. Ich wurde währenddessen immer schwangerer und schwangerer und war froh, als mein Mutterschutz endlich begann.
Mitte August wurde unser zweites Mädchen geboren. Sie hat leider zwei Löcher im Herzen, die zum Glück erstmal nur regelmäßiger Kontrollen bedürfen.

Und neben all diesen anstrengenden Dingen möchte ich auch nicht bloß alles negativ sehen. Ich hatte eine unkomplizierte Schwangerschaft und wieder eine wunderschöne Geburt. Wir haben sichere Jobs und ich freue mich schon, nächstes Jahr an meinen Arbeitsplatz zurückzukehren.
Ich habe zwei tolle Töchter, die unser Leben lustiger, berührender und lebendiger machen. Auf jeden Fall kommen wir häufiger an unsere Grenzen als ohne sie 🙈🤪 Ich habe beiden gegenüber immer mal wieder ein schlechtes Gewissen und muss mir in Erinnerung rufen, dass ich mich nicht vierteilen kann und auch meine Bedürfnisse nicht vernachlässigt werden dürfen, damit ich ihnen eine gute Mama sein kann.

Die Kleine hat sich vorgestern das erste Mal auf den Bauch gedreht und die Große hat es heute nach 10 Minuten üben geschafft, alleine auf dem Fahrrad zu fahren, was sie gestern geschenkt bekommen hat 🥰
Es ist toll, die beiden zusammen aufwachsen zu sehen und ich nehme mir neben all der Anstrengung vor, auch weiterhin positiv und optimistisch eingestellt zu bleiben, um ihnen genau so eine Grundhaltung vorzuleben.

Ein absoluter SILOPO, aber vielleicht geht es der/-m einen oder anderen ja ähnlich.

Habt frohe und möglichst entspannte Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr 🤗

1

Aber ein sehr toller, emotionaler und berührender silopo
Ich wünsche euch frohe Weihnachten🎅🎄

Und ja deine / eure Grundeinstellung ist Gold Wert.

2

Danke dir. Wenn ich es richtig erinnere, ging es bei dir ja auch ziemlich turbulent zu. Ich wette, du bist eine ganz tolle und engagierte Mama für deinen Kleinen, sodass er zufrieden und behütet bei dir groß werden kann!

3

Hach, da fingen doch glatt meine Augen an zu schwitzen 😊
Das sind ganz liebe Worte😍
Ja es war wirklich turbulent.
Aber wir haben es jetzt wirklich so gut getroffen und sind glücklich.
Neue Wohnung, neuer Job und tagesmutter alles in einem Dorf. Der neue Job macht mir tierisch Spaß und befördert bin ich auch schon worden nach einem Monat. Der lütte geht tierisch gerne zur tagesmutter.
Und unsere Wohnung ist so toll. Mit viel Platz zum Toben und einem Garten dran.
Und wir sind ganz dich bei meiner Familie.
Wir hatten echt Glück.

weiteren Kommentar laden