Was gebt ihr euren Babys bei zahnungsbeschwerden ?

Hi ihr, ich wollte mal so fragen was ihr euren Babys so gegen die Zahnungsschmerzen gebt , mein kleiner bekommt aktuell seinen ersten Zahn der daneben wird denke ich auch nicht mehr lange auf sich warten lassen dazu hatten wir jetzt über Weihnachten hohes Fieber und seit heute ausschlag denke das es das drei Tage fieber gewesen sein könnte, nun schläft er aber sehr schlecht wacht oft auf und schreit dann, obwohl ich so wie letzte Nacht ihm noch ein Paracetamol zäpfchen gegeben hatte da aber wegen dem Fieber...womit habt ihr gute erfahrungen gemacht ?lg

1

Hallo,

wir geben Osanit Zahnungskügelchen. Und wenn es schlimmer ist und er wirklich schreit, dann bekommt er Dentinox. Bekommt man beides in der Apotheke. Bzw das Dentinox hat bei uns sogar Rewe.

Das hilft bei uns recht gut. Wir haben auch gerade die ersten 2 Zähne durch.

Alles Gute
Viele Grüße
Coco

3

Ich hab dazu noch eine Frage: schmierst du das Gel dann nur dahin, wo vermutlich der Zahn kommt? Oder auf die gesamten Kauleisen?

Unsere Kleine hat heute Nacht ganz oft geweint, was sie sonst nie macht. Das Gel haben wir auch da, aber ich hab's noch nie ausprobiert. Heute Nacht war ich kurz davor, aber ohne Zettel lesen und völlig übermüdet hab ich es dann doch lieber gelassen 😅

4

Huhu

Sorry irgendwie wurde mir deine Antwort jetzt erst angezeigt.

Ich schmiers auf die ganze kauleiste. Einfach auf den Finger und dann ordentlich einreiben.
Ich hab das gel tatsächlich auch im Kühlschrank. Das kalte hilft vielleicht ja auch ein wenig

Viele Grüße
Coco

2

Hi!
Wenn es ganz schlimm ist, bekommt er ein Zäpfchen oder Nureflex. Tagsüber Dentinox oder auch homöopathische Zahnungsgels, bei uns ist es aber meistens abends/nachts am Schlimmsten oder im Notfall ein Zäpfchen auch tagsüber.

Unser Sohn hat jetzt innerhalb eines Monars fünf Zähne bekommen und Nr. 6 ist schon im Anmarsch. Da lasse ich ihn bestimmt nicht leiden. Ist auch mit der Kinderärztin abgesprochen.
LG