Humana SL Expert - neue Rezeptur ?

Hallo zusammen,

Unsere kleine ist jetzt 10 Wochen alt und wir hatten von Anfang an Probleme mit Bauchschmerzen & co. es gab auch immer viel Geschrei. Nachdem wir mehrmals die Milch gewechselt hatten (stillen klappt leider nicht) sind wir durch einen Tipp unserer Kinderärztin auf die Humana SL gekommen (sie sagte wir sollten somit testen ob sie ggf. Die lactose nicht verträgt), diese Milch hat unsere kleine super vertragen und war seit dem wie ausgewechselt. Leider ist die ursprüngliche humana SL im dm usw. nun nicht mehr verfügbar, sondern nur noch die SL expert. Diese riecht fürchterlich ... wie hundefutter...und ich hatte kein gutes Gefühl dabei es ihr zu geben. Nach der ersten Flasche hat sie es direkt ausgespuckt und die Flasche nach 50 ml verweigert.. Weiß eine von euch ob die expert eine andere Milch ist? Oder nur etwas abgeändert? Im Internet finde ich leider nichts dazu.
Da wir ihr das expert nicht geben wollten, haben wir nun kurzer Hand zu Hipp bio combiotik pre gewechselt. (Bisher hatte sie 3 Flaschen) Seit dem ist es leider wieder wie früher - sie schreit extrem und fällt dann erschöpft in den Schlaf... hat jmd von euch einen Rat ☹️? Viele Grüße und Dankeschön vorab ❤️

1

Hallo

Also eine neue Rezeptur sollte angeschrieben werden auf der Packung. Schau mal / ruf an bei der Hotline/ Homepage von humana. Vielleicht hast du such eine schlechte Charge erwischt?

Liebe Grüße und hoffendlich habt ihr bald wieder was gutes #klee

2

Guten Morgen,
Nicht wundern. Ich bin der Papa :)
Also auf der Verpackung und auch im Internet steht leider nichts bzgl. einer neuen Rezeptur.. das normale Humana SL gibt es allerdings nirgends mehr zu kaufen. NUR noch das Expert...

3

Hallo 😊

Das ist ärgerlich.wahrscheinlich auch keine Info irgendwo das das SL aufgelassen wird... 🤔😕
Und bei der Hotline anrufen und nachfragen? Ob und wo es das noch zu kaufen gibt? Hat humana einen online store? Gibt es dort noch was? Sorry für die Fragen, aber vielleicht ist da noch was dabei wo du nachforschen kannst.

Wenn es einfach verschwindet ist das sch... 🙈

weitere Kommentare laden
4

Hallo, das Humana SL ist eine Spezialnahrung auf Soja Basis, ohne Lactose und ohne Micheiweiss. Auf keinen Fall werdet ihr mit Hipp Erfolg haben.
Geht in die Apotheke und lasst Euch eine passende Nahrung geben, vielleicht haben die Proben oder ihr schaut Mal, ob es in der Nähe eine Apotheke gibt die sich auf Babies spezialisiert hat.
Und dann würde ich Montag bei dem Arzt nachfragen, denn wie es scheint verträgt eure Maus ja eins von beidem nicht. Dann bekommt Ihr Spezialnahrung auf Rezept und oft haben die Ärzte erstmal Proben, wo man ausprobieren kann, was das Kind überhaupt akzeptiert.
Und wie andere schon geschrieben haben, unbedingt Humana kontaktieren.
Alles Gute
Eli

5

Hallo,

dass die Milch ohne laktose und milcheiweiss ist wissen wir. Allerdings war es nur ein „Versuch“ der Kinderärztin ohne bestimmte Diagnostik ihr diese Milch zu geben aufgrund des ganzen Schreiens zuvor. Seit dem sie humana getrunken hatte war es definitiv besser, aber niemand hat bislang wirklich diagnostiziert, dass sie eine Unverträglichkeit o.ä. Hat daher finde ich es seitens der Kinderärztin sehr fragwürdig einfach Milch auf sojabasis zu empfehlen wenn man mal liest wozu das langfristig führen kann... mit Hipp (das wir seit gestern geben) ist es nun so lala... sie ist unruhiger und weint schon ab und an mal mehr aber es macht für mich nicht den Anschein als würde sie es überhaupt nicht vertragen? Kann es sein dass es mit den Tagen erst schlimmer wird? Oder vielleicht sogar im Gegenteil; nämlich besser? Liebe Grüße

8

Unser Kia hat als Diagnose vorgeschlagen zwei Wochen Spezialnahrung und dann wieder normale Pre. Wenn mit Spezialnahrung besser, dann liegt eine Milcheiweiß Unverträglichkeit vor. (Darum ging es bei uns).Habe ich aber abgelehnt, da ich abgepumt habe, habe ich mich milchfrei ernährt und somit eine Besserung erreicht.
Von Aptamil gibt es glaube ich noch eine Nahrung, wo das Micheiweiss sehr aufgespalten ist, allerdings weiss ich nicht, wir das da mit der Lactose aussieht.
Alles Gute,
Eli

9

Guten Morgen zusammen,
Leider verträgt unsere Kleine das neue Humana auch nicht... Sie schreit sich wieder von Flasche zu Flasche und wehrt sich fast schon mit Händen und Füßen dagegen... wir gehen nur wieder durch den Hölle und sind nervlich echt am Ende... es war doch so gut :(

Von Humana habe ich folgende Antwort bekommen:

"Aufgrund neuer gesetzlichen Vorgaben gibt es bei unserer milchfreien Spezialnahrung Humana SL Expert einige Änderungen.

In der neuen Rezeptur wird nun Öl aus einer Mikroalge als Quelle für DHA zugesetzt.
DHA gehört zu den mehrfach ungesättigten, langkettigen Fettsäuren (LCP). Der Zusatz ist nach neuen gesetzlichen Anforderungen sowohl für Anfangs- als auch für Folgenahrungen verpflichtend.

Weitere wichtige Fettsäuren wie Linolsäure und Alpha-Linolensäure sind selbstverständlich weiterhin Bestandteil unserer neuen Rezeptur. Außerdem wurden der Eiweißgehalt sowie der Gehalt von bestimmten Vitaminen und Mineralstoffen geringfügig angepasst. Die Kohlenhydratquelle Glucosesirup wurde durch Maltodextrin ersetzt.
Auf den Verpackungen sind nur noch wenige ausdrücklich zugelassene Angaben zu lesen.

Selbstverständlich bleiben die hohe Qualität und die anspruchsvollen Sicherheitsstandards mit der angepassten Rezeptur bestehen. Das Produkt ist nach wie vor für Kinder mit einer Kuhmilchunverträglichkeit durch Laktoseintoleranz, Galaktosämie oder Kuhmilchproteinallergie geeignet."