Baby Nachts beruhigen

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe der Beitrag ist hier jetzt im richtigen Forum 🙈
Mich wĂŒrde einfach interessieren wie ihr Nachts eure kleinen beruhigt?
Unsere kleine Maus wacht alle Stunde auf und weint und irgendwie lĂ€sst sie sich durch mich einfach nicht beruhigen außer ich stille sie.

Jede Stunde aufwachen und stillen ist auf der einen Seite nicht so schlimm aber es grenzt ja doch irgendwie an Schlafentzug wenn man so ost wach wird 😮

Man sagt man soll versuchen die kleinen so zu beruhigen aber ich versuche es immer und dann fÀngt sie erst Recht an zu weinen.

Gibt es da ein Trick oder Tips? Zweites Kind und irgendwie komm ich mir vor als hĂ€tt ich keine Ahnung 🙈

Danke euch ♄

1

Ganz ehrlich, ich stille meinen Sohn immer, wenn er nachts aufwacht, wieso auch nicht? Wie alt ist deine Kleine denn?

2

NatĂŒrlich tu ich das auch. Hab ich beim großen auch so gemacht aber wenn man in der Nacht 10x aus dem Schlaf gerissen wird ist man am nĂ€chsten Tag auch irgendwie Matsch, wenn sie sich vllt durch kuscheln oder Hand auflegen beruhigen lassen wĂŒrde könnte man einfach daneben liegen und sie wĂŒrde , was ich auch nicht weis aber vllt, einfach mal 2 Std statt eine Schlafen 🙈

Sie wird jetzt erst 7 Monate. Beim großen habe ich das 2 Jahre lang mitgemacht. Wenn ich nu morgens so Matschig bin und den großen Allday long bespaßen muss und die kleine habe dann ist das schon anstrengend. Nicht das es mir nicht bewusst gewesen wĂ€re aber joa an sich hat sie besser geschlafen als der große und ich muss sie Nachts nicht stundenlang beruhigen, war beim großen nĂ€mlich oft der Fall. Sie lernen einfach viel ich weis aber Fragen kostet ja nichts ob man wirklich was umstellt ist ja auch ne andere Frage đŸ€—

3

Hallo, wir haben auch immer wieder solche Phasen. Gerade lÀuft es besser.
Ich weiß, wie anstrengend es sein kann.
Ich gebe ihm den Schnuller, lege meine Hand gegen seine linke Backe oder halte seine rechte Hand. Meistens reicht das auch. Wenn das doch nichts bring, dann hole ich eben zu mir.
Das wird schon đŸ€— alles Liebe,
kilkenny mit kleinem Mann halbes Jahr ♡

7

Ja ich glaube sie verarbeitet einfach. Sie lernt gerade drehen und robben auf einem Schlag 🙈 Das ja dann doch schon viel fĂŒr die kleinen, es kann nur besser werden đŸ€—

4

Ich wĂŒrde auch weiter stillen. SchlĂ€ft dein Kind im eigenem Bett oder im beistellbett, oder bei euch? Wir haben fĂŒr unsere Maus zwar ein beistellbett, aber meistens schlĂ€ft sie eh bei uns im Bett, an mir dran. Sie kommt auch sehr hĂ€ufig nachts. Meistens schlafen wir beide zusammen beim stillen wieder ein. So sind die NĂ€chte nur halb so anstrengend. WĂ€re das vielleicht ne Lösung fĂŒr euch?
Liebe GrĂŒĂŸe und alles Gute fĂŒr euch

6

Huhu, also sie schlĂ€ft schon bei mir an meinem Körper, also liegen press aneinander weil es auch echt am einfachsten ist das ich dann die Brust rausholen kann und sie weiterschlĂ€ft 🙈

5

Wir geben nachts Schnuller und Flasche - das Äquivalent dazu wĂ€re wohl stillen. ;-)