Flacher Kopf

Thumbnail Zoom

Hallo,

bekommt mein kleiner Mann einen flachen Kopf?
Er liegt permanent am Rücken.

Danke und Lg
Annette

Flacher kopf

1

Ich würde sagen das ist noch im Rahmen. In der Regel geht es auch weg, wenn sich die kleinen drehen. Wie alt ist er denn? Kannst ihn ja immer wieder mal auf dem Bauch legen.

3
Thumbnail Zoom

Er ist 12 Wochen alt. Es ist auch total schnell gekommen.
Am Bauch legen hält er keine 1 durch und auf der Seite liegt er leider auch net so gern.
Meine Schwägerin hat so ein Kissen. Denkst du das würd gehen?
Lg Annette

6

Könntest du probieren, nur nachts zum Schlafen würde ich das nicht nehmen. Spricht sonst mit eurem Kinderarzt. Die können am besten einschätzen obs noch ok ist, oder man was machen sollte. Das haben voll viele Kinder und in der Regel geht das von alleine weg. Bauchlage solltet ihr trotzdem regelmäßig üben. Schau mal bei google, da gibts ganz gute Tricks. Und man muss dem Baby auch in der Bauchlage was bieten, am besten klappt da oft großes buntes Spielzeug. Es ist halt anstrengend und ohne was Interessantem zum gucken, geben die meisten schneller auf ;)

2

Hallo,
ja hat er. Hast du ein Plattkopfkissen? LG

4
Thumbnail Zoom

Hi,

wir könnten uns so ein Kissen ausborgen. Ist das so eines?
Danke und Lg

7

Steht auf jeden Fall so in der Beschreibung. Probiert es doch mal aus. LG

weiteren Kommentar laden
5

Die Koala-Kissen sind auch gut.

8

Hatten wir auch! Fand ich auch gut

9

Hey. Meine kleine hat leider auch einen flachen Kopf. Habe alles versucht. Auch diese Koala Kissen. Leider brachte bisher nix. Mittlerweile mag sie immer kurz auf dem Bauch liegen. Seitlich auch gar nicht. Habe so ein Kissen wo man die Babys auf die Seite lagern kann, selbst da steht sie ihren Kopf sodass sie wieder drauf liegt. Leider liegt sie aich nicht gerne auf der Brust nur im Arm;( meine kleine ist auch 12 Wochen und 3 Tage alt.
Mal sehen was die ärztin bei der u4 sagt.

17

Hallo
Ich würde zu einem Termin beim Osteopathen raten. Der kann helfen den Kopf wieder in die richtige Form zu bringen und zeigt euch Übungen für zu Hause.
Hat bei meiner ersten Tochter sehr geholfen. Die mochte auch absolut keine Bauch- oder Seitenlage. Noch nicht mal auf mir drauf wollte sie liegen.

10

Hallo 😊

Unser Sohn ist knapp 14 Wochen alt, liegt auch fast ausschließlich auf dem Rücken da er alles andere nicht akzeptiert. Er hat ebenfalls mittlerweile einen ziemlich platten Hinterkopf und da er praktisch gar keine Haare hat, fällt es noch dazu extrem auf 🥺 Ich kann dir also auch nicht weiterhelfen, aber du bist mit dem Problem nicht alleine. Angeblich soll es sich in vielen Fällen ja auch irgendwann von alleine wieder zurückbilden. Aber ob das wirklich stimmt 🤷🏼‍♀️

11

Hey!
Versuch es doch mal dein Kind tagsüber mit einem gerollten Handtuch auf der einen Seite hinzulegen. So dass er ganz leicht auf der Seite liegt und dementsprechend den Kopf auf die Seite (weg vom Handtuch) dreht. Regelmäßig die Seiten wechseln.
Uns hatte man das im KH schon geraten, dort hatten sie unsere auch so ins Bettchen gelegt. Da war es aber hauptsächlich mit der Begründung falls noch Fruchtwasser kommt.
Haben das aber dann beibehalten, auch über die KH-Zeit hinaus, da mein Neffe auch Probleme mit einem Plattkopf hatte und wir das vermeiden wollten. Haben das gemacht bis sie etwa 6 Wochen alt war. Oder nicht mal so lang. Ich weiß es nicht mehr. Unsere hat jedenfalls keinen Plattkopf bekommen und dreht ihren Kopf beim schlafen seitdem immer alleine zu einer der beiden Seiten. Sie schaut beim schlafen nie nach oben.
Viele Grüße

12

Danke. Das Versuch ich!!
Lg Annette

13

Ein theraline-kissen wäre auch eine Option. Das haben wir und unsere kleine schläft gerne darauf, auch mit dem Kopf seitlich.

14

Mein Sohn hat sich mit ca drei Monaten gefühlt von heute auf morgen einen abgeflachten Hinterkopf bekommen.
Ich habe dann direkt ein Kissen bestellt (das von Koala), aber besser wurde es dadurch nicht. Schlechter allerdings auch nicht.
Bei uns war es aber auch nicht lange in Gebrauch, denn sobald Neinsagen mobiler wurde, ist er immer vom Kissen runtergerutscht 🤷‍♀️

Seit er 4,5 Monate alt ist, dreht er sich sehr oft auf den Bauch und seit einigen Wochen liegt er tagsüber nun fast ausschließlich auf dem Bauch. Mittlerweile wird die flache Stelle stetig besser.

15

Mein kleiner hatte ziemlich früh eine Asymmetrie vom Schädel, da er eine Lieblingsseiten hatte. Wir waren 3x beim Osteopaten , was meiner Meinung schon was gebracht hat. Lege deinen kleinen mehrmals 3-4x am Tag auf den Bauch (gibt auch unterstützend Bauchlage-Kissen) selbst wenn es nur eine Minute ist, das stärkt den Nacken und hilft auch gegen einen Flachenhinterkopf, dann viel Tragen! Ansonsten würde ich noch ein Kissen z.b von Koala kaufen, wir benutzen es z.b im Kinderwagen. Mein kleiner ist mittlerweile 24 Wochen alt und sein Kopf hat sich um einiges gebessert :)

Liebe Grüße