Erfahrung Ergonomisches Kissen

Thumbnail Zoom

Hallo Zusammen :)

Unser Kleiner (15 Wochen) hat einen leicht verformten Kopf und da das Umlagern im Moment nicht so gut klappt und bei der U4 nix weiter gesagt wurde außer ihn umzulagern, habe ich jetzt das Koala Kissen bestellt.
Es hat gute Bewertungen und wollte mal wissen, wie eure Erfahrungen damit sind? Hat das Kissen auch geholfen, obwohl sich nach 4 Monaten die Schädelplatten nicht mehr so gut von alleine zurückformen?

LG :)

1

Guten Morgen,

ich kann leider nur vom Baby Dorm Kissen sprechen, das es in 3 Größen gibt (je nach Schwere des Kindes). Unserer Tochter hat es sehr gut geholfen, wir sind aber auch parallel immer noch beim Osteopathen in Behandlung. Ich kann nur sagen, dass es wirklich wichtig ist, der Verformung entgegen zu wirken! Und vor allem: Lege dein Baby, sofern es das noch nicht selbst tut, immer wieder auf den Bauch. Auch, wenn es anfangs meckert. Die Zeiten werden immer länger und länger, die es schließlich auf dem Bauch liegen kann. Unserer Maus hat es sehr geholfen. Sie hat somit sehr früh angefangen, ihr Köpfchen zu halten.
Ist nur ein (natürlich gut gemeinter) Tip-Bauchlage ist so wichtig. 😉


Muckeline mit 🐨 auf dem Arm (5 Monate alt) 🥰

2

Ja mit der Bauchlage weiß ich auch, aber unser kleiner ist nicht so der Fan davon und hab ihn versucht deswegen viel zu tragen, damit er nicht immer auf den Kopf liegt, aber mittlerweile habe ich ihn ganz gut an die Bauchlage gewöhnen können sodass er immerhin ca. 2 min schafft, bis ihn die Kraft verlässt und er meckert 🙈aber das wird ja auch jedes Mal besser und dann hoffe ich, dass die Verformung bald weg ist...er hat ein Glück nur ne kleine Beule an der Seitenstirn und muss deswegen glaub auch nicht zur Behandlung, aber muss ja trotzdem nicht sein, dass es bleibt 😅

3

Ja, 2 Minuten ist besser, als gar nichts zu machen. 😊 Du kannst ihn auch mal auf die Wickelkommode mit dem Blick zu dir legen. Also quasi anders herum und dann in die Hocke gehen. Dann kann er dich anschauen. Das funktioniert auch auf dem Sofa toll! Mama ist vielleicht spannender als irgendwelches Spielzeug vor die Nase gelegt zu bekommen. 😉

4

Ich habe das Kissen, allerdings hat meine kleine immer noch einen Plattkopf. Bei der U4 war meine KÄ auch nicht sehr besorgt und der Osteopath auch nicht. Er meinte zu dem Kissen, dass man die Kinder nicht den ganzen Tag da drauf legen soll, weil damit der Kopf in eine Position gehalten wird. Es ist bei einem Plattkopf wichtig, dass sie schnellst möglich den Kopf zur Seite legen/drehen.
Ich versuche hier auch schon alles, Bauchlage ist hier auch nicht der Hit und wenn ich sie beim schlafen auf die Seite lege, wacht sie auf und schiebt sich wieder auf den Rücken 😖
Trotzdem glaube ich daran, dass das Kissen besser als kein Kissen ist 😆

5

Ich nutze das Kissen auch nur zum Schlafen bei dem Kleinen und hoffe, dass das Licht auch zu viel ist 😅er hat zwar keinen richtigen Plattkopf sondern eine bevorzugte Seite, wo er jetzt vorne an der Stirn ne leichte Beule hat, aber durch das Kissen wird ja eigentlich auch nicht so viel Druck auf die Stelle ausgeübt, wenn er drauf liegt oder?
Naja man kann es ja wenigstens probieren und entweder es hilft oder nicht 🙈
Nutzt du das Kissen den ganzen Tag oder auch nur beim Schlafen?

6

Ich nutze es nicht den ganzen Tag, nur wenn sie unter dem Spielebogen liegt oder schläft. Sie kann sich vom Rücken auf den Bauch drehen und das Kissen stört etwas dabei. Ich möchte ihr die Freiheit geben, dass sie es öfter macht und besser lernt 😊
Ansonsten versuche ich sie viel zu tragen, aber sie wiegt 7,2kg und das ist ganz schön schwer 😩

7

Hallo, ich habe das Kissen von Geburt an benutzt und mein Kind hat einen wunderbar geformten Kopf. Bekomme immer wieder zu hören welch schöne Kopfform mein Kind hat.
Er hat meist nachts auf dem Kissen gelegen. Ab und an hatte ich den auch im Kinderwagen.