Lauflernwagen ja/nein; wenn ja, welchen?

Liebe Mamis,

ist ein Lauflernwagen wichtig und sinnvoll?
Ich habe hier mal von dem Lauflernwagen von verbaudet gelesen, der auch eine Küche ist (die Idee fand ich super, weil er so lange zum Spielen benutzt werden kann), aber den scheint es momentan nicht zu geben...
Habt ihr noch Tips für einen Lauflernwagen, wenn ihr sagt, dass das eine wichtige Anschaffung wäre?😊

Ich freue mich auf Eure Antworten

Liebe Grüße Marla☺️

1
Thumbnail Zoom

Also wir hatten einen aber der war doof. Als mein Sohn anfing zu laufen, war dieser Lauflernwagen (Aldi) eine absolute Gefahrenquellen... Entweder kippte er nach hinten um.... Oder nach vorn (je nachdem welches Manöver angesteuert wurde). Mussten Hantelgewichte reinlegen, dann ging es....

Also Lauflernwagen ja, aber am besten so einen quadratischen. Meine Freundin hatte so einen, der war wesentlich sicherer....

9

Lieben Dank für deine Antwort! Ja genau da habe ich auch Sorge, dass die eigentlich garnicht stabil genug sind und kippen...😬

2

Wir haben einen, weil wir bei einer Aktion die falsche Prämie bekommen haben.
Die große hat ihn erst bekommen, wo sie einigermaßen gehen konnte, weil ich die nicht für sinnvoll halte. Die kleine hat ihn zum gehen lernen auch kaum genutzt.
Sie verwenden ihn primär als Puppen/stofftier wagen oder um sich gegenseitig herumzuschieben. Die große ist drei und schiebt ihn auch noch mal mehr mal weniger rum. Von daher wird er genutzt aber nicht für den eigentlichen Zweck. Da haben sie lieber Sessel oder Kisten vor sich her geschoben.
Meine Physiotherapeutin meinte, die lauflernwagen sind nicht ideal, aber auch nicht so schlimm. Kann nur sein, dass sie dann etwas länger brauchen um frei zu gehen, weil sie die Motivation etwas fehlt. Ihre Schwester hatte ebenfalls einen bei ihren Kindern, sie selbst nicht.
Wir haben übrigens so einen ganz simplen von brio. Ich hab nur gehört, dass man da aufpassen muss, weil die wagen teilweise einen schlechten Schwerpunkt habe und wenn sich die Kinder dann abstützen kippen können.
Lg

10

Lieben Dank für deine Antwort! Das klingt eher so, dass es kein Must have ist😄

20

Nun ja, wenn Du die Zeit hast, mit dem Kind an der Hand endlos Runden durch die Wohnung zu drehen, dann ist es kein must have. Für meinen Sohn war es eine gute Übung, auch wenn der Wagen selber (von Ikea) mega instabil war. Mit einem 6pack Säfte drauf war es aber stabil genug und wurde gern benutzt. Mein Sohn war jedenfalls sehr motiviert und ist mit 12 1/2 Monaten frei gelaufen.

weitere Kommentare laden
3
Thumbnail Zoom

Hallo, meine Tochter hat ihren zu Weihnachten bekommen und wir sind total begeistert 🙂 habe ihn bei etsy gefunden
LG LuEnNa

11

Huhu und danke für den Tip!😊 Ist der gut stabil und kippsicher?☺️

31

Ja der ist ziemlich kippsicher 😉 bin trotzdem eigentlich immer dabei wenn sie sich daran hochzieht aber bisher ist er nie umgekippt... sie steigt auch gerne vorne rein 🤣 ist auch kein problem
Dahinter es für vorbe auch ein passendes Kissen 🥰 das haben wir auch das ist schon sehr schön zusammen
Ich wollte gerne einen aus Holz und mit bremse und da bin ich auf den gestoßen

weitere Kommentare laden
4

Bei uns ist draußen wie drinnen Uli von Pinolino der absolute Renner -- im wahrsten Sinne des Wortes :-D Mit um die 40 Euro ist der auch nicht so preisintensiv.

12

Ui, danke! Den googel ich doch mal direkt 😁

38

Den haben wir auch!
EXTREM Standlicht, der ist noch nie gekippt oder.ä.

5

Wir haben auch einen von verbaudet mit activity-Spielen dran. Den finde ich ganz gut. Da gibt es ja auch noch ganz viele andere tolle Motive...

Wichtig für die Sicherheit sind die Statik, also dass er nicht umkippt, wenn das Kind sich dran hochzieht, und gebremste Räder. Die Wägen werden sonst sehr schnell.
Nett für uns bzw unseren Holfußboden und die Nachbarn waren die Gummireifen.

Liebe Grüße
Merveilleux

13

Oh Gummireifen sind ein guter Hinweis!!! Wir haben nämlich auch Holzfußboden 😁 dann schaue ich vielleicht nochmal bei verbaudet

6

Beim laufen mit dem Lauflernwagen nehmen die Kinder eine ungesunde Haltung ein, was in der späteren Entwicklung zu Problemen führen kann. Sie schieben den Ja eher wie einen Rollator vor sich her. Viele Kinderärzte raten auch bei den U Untersuchungen davon ab. Wenn das Kind sicher laufen kann, ist ein Puppenwagen natürlich schön. Liebe Grüße ☺️

14

Ah, das ist natürlich auch ein guter Punkt! Lieben Dank für deine Antwort!😊

21

Meine Ärztin hat selber so einen kistenformigen Wagen im Untersuchungsraum. Die Kinder stehen gerade beim laufen und schieben, was soll daran ungesund sein? Sie schieben auch sonst gern Sachen rum, wie Spielzeugkiste oder einen Stuhl.

weitere Kommentare laden
7

Mein Sohn hatte den von Ikea. Der ist auch super und nicht so teuer

15

Huhu uund danke! Den schaue ich mir mal an, auch wenn einige eher „gegen“ einen Lauflernwagen sind...☺️

30

Mein Sohn ist mit 11 Monaten frei gelaufen.

Er hat ihn mit 10 Monaten bekommen, da konnte er bereits prima an Möbeln entlang laufen..

Er hat zu dem Zeitpunkt schon alles umfunktioniert um es durch die Gegend zu schieben, wie zb Hocker oder Kisten 😜 ob da jetzt noch ein Lauflernwagen dazu kam war vermutlich egal, er hätte es so oder so gemacht

Wovon definitiv abzuraten ist sind diese Lauflerngestelle, wo man die Kinder so reinhängt, aber das meinst du ja nicht

8

Hallo,

kann man natürlich machen, ich würd aber auch davon abraten. Hab sowohl von Kinderarzt also auch Kinder Physiotherapeuten nichts gutes davon gehört - die Kinder entwickeln so langsamer das Gefühl fürs Gleichgewicht und auch der Körperschwerpunkt ist anders als beim freien Laufen. Dadurch verknüpfen sich die Neuronen nicht „richtig“ und das freie Laufen dauert meistens länger.

Brauchen tun Kinder den definitiv nicht, mein Sohn läuft jetzt mit 10 1/2 Monaten schon frei und wollte nie mit wagen laufen (die Verwandten wollen einem natürlich immer einen Wagen andrehen und wollten meinem Sohn den aufzwingen 🙄 er hat sich aber nie dafür interessiert ☺️).

16

Lieben Dank für deine Antwort!😊 Wollte dein Sohn dann viel an deinen Händen laufen?
Vielleicht ist die Frage doof, aber ich überlege tatsächlich wie man das mit seinem Baby dann macht... an den Händen laufen lassen oder warten bis sie soviel eigenständig an den Möbeln entlang sind, dass sie irgendwann loslassen und frei laufen???

19

An den Händen laufen lassen sollte man auch vermeiden. Ist auch nicht wirklich ideal für sie Haltung.
Am besten ist sie einfach machen lassen.
Die werden schon kreativ und schnappen sich die Hilfsmittel die sie brauchen (Sessel und was sonst noch so rumsteht u d sich zum schieben eignet)

weitere Kommentare laden
17

Wir hatten einen und brauchten ihn nicht. Ich hab ihn verkauft obwohl wir demnächst nochmal Nachwuchsbekommen. Aber wir haben auch wenig Platz.

18

Ja soviel Platz haben wir auch nicht...😬 noch ein Punkt, der „dagegen“ spricht... stimmt 🤔

35

Dann würde ich ehrlich gesagt keinen kaufen. Nicht nur, dass das Ding rumsteht, man braucht auch viel Platz um damit rumzufahren, sonst fährt das Kind immer nur gegen Wände und Möbel und du musst es ständig wenden.

weiteren Kommentar laden