Wiederkehrendes Fieber seit gestern!!!

Hallo ihr lieben Mamas,
mein kleine Sohn (knapp 7 Monate) hat seit gestern immer wiederkehrendes Fieber hochstand heute 39,3 . Daraufhin hat er ein ZĂ€pfchen bekommen und ist auf 37,5 runter jetzt beim nachmessen hatte er wieder 38,8 😕 möchte ungerne wieder ein ZĂ€pfchen geben weil noch keine 6h dazwischen liegen.
Hat damit jemand Erfahrung?

1

Hatten wir neulich auch und zwar ĂŒber drei Tage hinweg. Am 4. Tag war der Fieber weg und meine Kleine hatte Ausschlag am ganzen Körper. Laut kiA Drei-Tage-Fieber.

4

An sowas hab ich auch gedacht 😕
Als Mama leidet man richtig mit

2

Du kannst paracetamol ZĂ€pfchen und nurofen ZĂ€pfchen im Wechsel geben, somit darfst du alle 4 Stunden was geben und musst keine 6 Stunden warten. Das mache ich vor allem abends, wenn noch keine 6 Stunden rum sind und das Baby eigentlich schlafen mĂŒsste, damit das Baby gut einschlafen kann. Wenn er sonst einen guten und aufgeweckten Eindruck macht, wĂŒrde ich weiter nichts tun, außer er hat nach 3 Tagen immernoch Fieber. Dann ab zum Doc. Wenn er aber einen apathischen und schlechten Eindruck macht wĂŒrde ich morgen zum Bereitschaftsdienst gehen oder zumindest dort mal anrufen ob ein Kinderarzt im Dienst ist. Viele GrĂŒĂŸe

5

Dankeschön fĂŒr deine Antwort 😌
Hab ihm jetzt auch nochmal ein ZĂ€pfchen gegeben damit er wenigstens etwas schlafen kann 😌
Ansonsten ist er wie immer lacht viel und quasselt außer letzte Nacht da war er sehr weinerlich was auch verstĂ€ndlich ist 😞
Wenn bis Montag keine Besserung eingetretenen ist werden ich meinen Kinderarzt anrufen

Vielen dank😊

3

Bei unserer Tochter war es zuletzt ein Harnwegsinfekt, außer Fieber hatte sie keine Anzeichen.

Wir waren samstags beim Bereitschaftsdienst und haben sie checken lassen, nachdem der Urin-Teststreifen zuhause auffÀllig war.

Gute Besserung🩋

6

Oh weh 🙈🙈🙈
Ich kann ja vorsichtshalber morgen so einen Urintest in der Apotheke mal kaufen 😌

Dankeschön fĂŒr deine Antwort

7

Das hatten wir auch diese Woche. Erst dachten wir ein Infekt, dann doch die ZĂ€hnchen. Am dritten Tag war der Fieber weg, aber sein rechter hoden war sehr angeschwollen. Daraufhin zum Arzt und da wurde uns gesagt das er einen wasserbruch hat.
Leichten Ausschlag hatten wir danach auch einen Tag lang.

Du kannst Paracetamol ZĂ€pfchen geben und wenn die Temperatur nach 3/4 std wieder ansteigt kannst du in Ruhe Nurofensaft geben, haben wir auch so gemacht

Lg und alles Gute euch
Daschi mit A (10 Monate) an der Hand 💙

8

Gestern Abend war er bei 40,2đŸ„șđŸ„ș
Heute Morgen war er bei 37,6 sehr komisch alles â˜č FrĂŒhs ist immer alles gut und nachmittags fĂ€ngt er an zu fiebern und am Abend ist es am schlimmsten 😞

10

Abends ist der Fieber meistens am schlimmsten.
Wart ihr beim Arzt? Mit 40,2 ist wirklich nicht zu spaßen

9

Muss ja nicht sein,aber bei den Nachbarn war es Corona und die Eltern hatten nichts....
Auch im Blick behalten