Spucken beim Essen 😭

Hallo liebe Mamis

Ich stehe seit ca.einer Woche vor einem Problem was mit langsam die Nerven kostet

Unsere Maus ist 6 Monate alt und hat seit deiner Woche das „spucken“ entdeckt und es macht mich mittlerweile wahnsinnig.

Ich gebe ihr ein Löffel Brei und direkt im nĂ€chsten Moment macht sie brr mit den Lippen und spuckt somit wie eine Weltmeisterin in der Gegend Herrum und ihr macht es sichtlich Spaß.

Ein deutliches Nein bringt bei ihr leider noch nichts da sie damit noch nicht wirklich was anfangen kann

Naja ich sehe nach dem Essen dann aus wie eine gesprenkelte und meine Maus kann ich danach komplett umziehen


Wie habt ihr es gemeistert das sie damit aufhört

Oder hört das irgendwann von alleine auf langsam macht es auch kein Spaß mehr ihr Mittagessen zu gehen

Hoffe es hört sich Jetz nicht so an als wenn ich kein Bock mehr auf mein Kind habe.


Liebe GrĂŒĂŸe Jenny

1

Ich denke das gehört zum essen kennen lernen dazu... Vielleicht versucht ihr es mal brei frei, also mit fingerfood?
Das ist nicht flĂŒssig und lĂ€sst sich somit nicht so durch die Gegend spucken. Und wenn dann ist es einfacher sauber zu machen.

Mehr als abwarten kannst du wohl sonst nicht machen.

2

Hey, hat meine tochter damals auch gemacht ich habe dann eine Pause eingelegt mit der beikost , und es wurde danach besser , ich denke das meine tochter noch nicht bereit war. Hab nach nem Monat wieder angefangen und dann gabs keine Sauerei mehr, in dieser Zeit hat sie viel fingerfood bekommen um Trzd etwas anderes wie Milch aucj in den Magen zu bekommen, hat ihr viel Spaß gemacht so konnte sie das Essen besser kennenlernen und ihre Motorik dadurch fordern 😇