Schwarze Fäden im Stuhl

Thumbnail Zoom

Hallo, mein 16 Wochen alter Sohn wird voll gestillt und hat seit gut einer Woche jeden Tag ungefähr 2 Phasen, in denen er ganz schrill wie vor Schmerzen schreit. Generell ist er extrem quengelig und wacht nachts alle halbe Stunde auf und krümmt sich. Heute morgen hatte er jetzt das in der Windel. Wenn ich Google, finde ich nur den Hinweis auf Bananen, die er natürlich nicht gegessen hat. Morgen hab ich eine Videosprechstunde mit dem KiA, aber dem kann ich dort ja das Bild dann nicht zeigen...
Danke für eine Antwort!

1

Hab vor lauter Aufregung die Frage vergessen: Hattet ihr sowas schon mal oder habt ihr eine Einschätzung, was das sein könnte? Ist das Blut?

2

Ich hatte sowas noch nie, aber vielleicht kannst du das Bild vorab per Email an die Praxis schicken?

4

Gute Idee, das hab ich direkt gemacht danke!

3

Hi, wir hatten rotes Blut in der Windel und einen Krankenhausmarathon hinter uns. Unsere Mini hatte auch sehr glibbrig-schleimige Stühle. Grün und manchmal auch wie Wasser. Sie nahm nicht gut zu. Wir haben uns wochenlang mit einer Milchproteinallergie "abspeißen" lassen. Am Ende kam heraus, dass es bei ihr eine Soja-Allergie ist. Soja ist ja sogar in normaler Schokolade enthalten. Ich lasse seitdem jegliche Lebensmittel mit Soja (Lecithine) weg.
Nun zu dir :)
Da es sich vielleicht um altes Blut handelt, müsste die Blutung oben sein, also Magen. Es könnte sein, dass du eine Brustentzündung hast und dein Baby das Blut verdaut und ausscheidet. Es könnte (und da du sagst, er hat Schmerzen) auch eher etwas mit dem Magen/Speiseröhre nicht stimmen. Gut, dass du zum Arzt gehst. Allerdings würde ich mit der Windel eher ins Krankenhaus fahren, da dein Baby noch so klein ist!

Das haben wir auch und es war genau das richtige, da sie auch eine Infusion gebraucht hat.

Liebe Grüße und gute Besserung!

5

Hallo, danke für die ausführliche Antwort. Ich bin noch am hin- und herüberlegen zwecks Krankenhaus. Mein kleiner nimmt sehr gut zu (8,1 kg wiegt er jetzt) und macht absolut nicht den Anschein, als ob er ausgetrocknet ist. Er trinkt auch wirklich sehr viel. Außerhalb der Schmerzen er auch glücklich und vital. Deswegen glaube ich, dass eine Infusion nicht nötig ist...

Ich hör mir mal an was der Arzt morgen sagt und fang schon mal vorsorglich an, auf alles mit Milch zu verzichten...Soja wird dann als nächstes verdächtig.

7

Gut, dass dein Sohn fit ist! Bei uns war es nur so, dass wir ja die Milch weggelassen haben und sie immer schwächer wurde, weil es ja Soja war.
Am Anfang war sie zwar schlapp aber nicht kränklich.

Hast du geschaut, ob du vielleicht Blut in deiner Milch hast?

Ich hoffe, dass alles gut wird :)

weitere Kommentare laden
6

Laut Hebamme kommen schwarze Fäden vom zahnen. Lg

11

und was ist das dann?!

10

bei einem vollgestllten baby würde mir da jetzt auch nur geronnenes blut einfallen... hatten meine mal ganz bissi wenn sie sehr wund waren, das hat ähnlichkeit.

wenn es ihm sonst aber gut geht würde ich jetzt auch nicht zur notaufnahme rennen... aber das bild sollte der arzt sehen, man muss ja schon ranzoome um zu sehen was du meinst.

also foto irgendwie zum kinderarzt vor dem termin.

ich wünsche euch dass es ganz was harmloses ist.