Gibt es wirklich Babys, die direkt nach der Geburt Größe 62 tragen?

Hallo ihr Lieben,

meine Schwiegermutter sagt, ihr Sohn sei nach der Geburt so kräftig gewesen (relativ breit gebautes Kerlchen), dass er sofort die Größe 62 getragen hätte. Die 56 hat nicht gepasst obwohl er nur 54cm lang war und 4500 Gramm schwer.
Jetzt sagt sie und auch mein Partner, dass wir doch besser auch nur Babysachen in 62 besorgen sollen, weil unser Sohn bisher im Bauch auch schon recht groß ist.

Aber irgendwie kann ich das kaum glauben. Wie oft kommt es wirklich vor, dass ein Neugeborenes so groß und kräftig ist?

Hat euer Baby sofort 62 getragen oder kennt ihr jemanden bei dem es so war?

Anmelden und Abstimmen
1

Mein Neffe kam mit 58cm und 4950g auf die Welt. Er trug gleich 62.
Meine Tochter hatte diese Größe erst mit 4 Monaten 🙈

Also ja, es gibt diese Neugeborenen 😉

2

Wow das ist eine stolze Größe. Wurde er übertragen und hat man ihn vorher auch so groß geschätzt?

6

Er wurde auf deutlich über 4kg geschätzt, um die 4,5kg glaube ich und kam auch erst eine Woche nach Termin. Dennoch kam er spontan und ohne PDA. Aber meine Schwägerin konnte auch 5 Wochen nicht sitzen oder normal laufen 🙈

3

Also mein Baby war bei der Geburt 51cm und 3630g und hat noch 2-3 Wochen die Größe 50 getragen. Hat super gepasst. Ich würde paar Sachen in 50 und 56 kaufen für den Anfang. Kannst ja nochmal nachbestellen.
Es gibts sicherlich Babys die von Anfang an 56 tragen aber 62 hör ich zum ersten Mal 😳 Bei Steiff waren die Sachen unserem immer zu groß, bei h&m manchmal sogar zu klein. Es kommt auch immer auf die Marke an.

4

50 war viel zu klein. 56 passte gut. 62 folgte schnell.

5

Hallo leider is das so unterschiedlich.

Ich hab bei beiden meiner Kinder wenig 50 gekauft normal viel 56 und paar Kleinigkeiten in 62.

Bei der kleinen mussten wir dann nach dem kh sogar los und noch mehr 50er kaufen.
Und sie wurde übertragen.

Also es kann so oder so laufen

7

Mein Cousin kam mit 62 cm auf die Welt vor 40 Jahren. 🙈

29

Mein Sohn mit 61. 😂

37

Meine Tochter kam mit 60cm...

8

Mein Kleiner wurde 2 Wochen vor Geburt schon auf 53cm geschätzt. Geboren wurde er mit 49cm 🤣

Ich hatte nur Grösse 56 zuhause, die war viel zu gross.

Lockdown sei dank musste er 1 Woche in zu grossen Kleidern leben da die Post so viel zu hatte 🤭

9

Meine kamen mit 53cm und 51cm zur Welt. Dem Jungen passte noch bestimmt einen Monat die 50 untenrum, dem Mädchen passte sie so lange obenrum.
Die 56 trugen beide bis sie ca. 3 Monate waren. Dafür wurde die 62 von beiden quasi übersprungen. War also gar nicht so praktisch, dass wir so viel von der 62 da hatten.

10

Mein Sohn hatte 58cm und 4320g. Er hat in die großen 56er Sachen noch 4 Wochen rein gepasst.

11

das ist sicher schon selten, dass einem baby 56 nicht mehr passt bei der geburt. aber "passt" ist ja auch definitionssache... ich mags nicht wenns überall zu groß ist, andere nehmes kleine gar nicht, weil es ja "gelich zu klein" ist. ich mag aber auch die ersten 6 wochen (dann hab ich die ersten sachen weggelegt die einfach wirklich zu klein waren) ein baby in passenden kleidern haben...

mein 4800g baby passte auch noch in 56, aber es saß von anfang an wie knackwurst.. also gebraucht hätte er das nicht... meine kleine (3700g geboren) trägt den selben strampler nun mit 6 wochen und er ist noch nicht zu eng