Empfehlungen Hochstuhl

Hallo ihr Lieben,
die erste Zeit haben wir unserem „Kleinen“ den Brei im MaxiCosi gefüttert, nun möchten wir uns einen Hochstuhl anschaffen.
Leider bin ich von der Auswahl total überfordert 🤯

Wichtig ist, dass man ihm vom Gewicht her eine Weile nutzen kann, da unser Brocken mit 7 Monaten bei 75cm schon 9,8kg wiegt 😅
Außerdem sollte er sehr stabil sein, da unser Kleiner außerdem ein absoluter Hampelmann ist, der keine 2 Minuten still sitzen kann und der Hochstuhl sollte da nicht gleich kippen.
Wenn er leicht zu reinigen und nicht super teuer wäre, wäre das natürlich auch top 👍🏻

Mit welchen Hochstühlen habt ihr gute Erfahrungen gemacht?
Habt ihr Tipps?

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe 😍

1

Ich hatte Glück, meine Mutter hat meinen Tripp Trapp noch aufgehoben. Den nutzen wir heute noch. Absolut unkapputbar.

Bei ihr steht einer von Safety First. Der ist auch ok, aber mir gefällt das Orginal besser (vielleicht auch, weil ich viele gute Erinnerungen habe und ihn selbst LANG genutzt habe)

2

Wir haben Hauck Alphas. Auch unseren schweren, hampelnden Sohn hat der bisher gut ausgehalten.

3

Wir haben den von Safety 1st und sind bis jetzt zufrieden. Der Stuhl ist stabil und unser kleiner Mann kann rumstrampeln. Der Stuhl ist glaub ich bis 30 kg geeignet.
Ist sogar grad im Angebot bei Lidl online Shop

14

Hab mich nach euren Rückmeldungen auch für den von Safety First entschieden, abends gleich noch bei Lidl bestellt, gestern aufgebaut und unser Kleiner fühlt sich darin super wohl und wippt feste mit den Füßen 😄
Vielen Dank für den Tipp 👍🏻😊

15

Das freut mich 😊

4

Wir haben den Hauck Alpha+ und sind zufrieden. Unser Sohn ist auch so ein Brocken. 😂 Er sitzt stabil drin und der Stuhl ist lange nutzbar.

5

Wir haben den Swing von Geuther. Wir hatten ihn schon bei unserem Sohn (6) und nutzen hn jetzt weiter für unser zweites Kind. Er ist sehr stabil, gut zu reingen und man kann noch als Erwachsener darauf sitzen, wenn man will;-). Den Umbau (Höhe verstellen, für älteres Kind umbauen bzw. wieder zurück für das Baby) finde ich einfach und bequem. Was ich besonders mag: man kann ihn mit oder ohne Tablett nutzen, sodass die Kinder direkt mit am Esstisch sitzen können und wenn das mal nicht passt, haben sie ihr eigenes Tischchen. Preislich liegt er so im Mittelfeld, würde ich sagen, ist aber deutlich günstiger als z.B. der Tripp Trapp.

6

Hab gerade mal nachgeschaut: maximale Belastung 85kg. Der hält also einiges aus;-)

7

Eindeutig der TrippTrapp von Stocke! Kann bis ins Schulalter verwendet werden und sieht nach Jahren immer noch gut aus.

Wir haben für jedes Kind einen und sind sehr zufrieden

11

+1 für tripp Trapp, den hatte bei uns die ganze Familie und wir nun auch :-)

12

+2 😊

8

Hauck Alpha + kann bis ins Schulalter und theoretisch darüber hinaus genutzt werden. Kann ich absolut empfehlen.

9

Ich hab jetzt den Hauck Beta gekauft, wirkt sehr stabil. Allerdings noch nicht im Einsatz.

10

Hi, wir haben auch den Hauck Alpha mit Essbrett. Musste aber feststellen, dass unser Sohn da noch zu unsicher drin saß. Da die Sitzfläche relativ breit ist, ist er etwas zur Seite weg gekippt. Wir haben dann erst einmal den Hochstuhl von meiner Mutter genommen. Der ganz einfache von Ikea. Dort sitzt er wirklich gut drin, und er ist leicht zu reinigen 😅 sieht wenn er fertig mit essen ist, nämlich immer aus wie nach einem Massaker 😆
Da er jetzt sicher sitzt, werde ich den hauck bald wieder zum Einsatz kommen lassen .
Lg Karo