Frage zur Schaukelwiege Chicco Beistellbett

Thumbnail Zoom

Hallo zusammen,

Wir haben ein Chicco Next2me Dream Beistellbett mit der Schaukelwiege Funktion.

Ich hatte gestern mein 1Monat altes Baby ca. 1,5 Std durchgehend mit dem Fuß geschaukelt, weil es an dem Tag unruhig war.

Es war jetzt nicht immer sehr sanft sondern auch mal etwas doller aber nicht so wild, dass er von links nach rechts geflogen ist.
Er hat ruhig durchgeschlafen.

Jetzt hat man mir den Vorwurf gemacht, dass das zu lange Schaukeln nicht gut gewesen sei(Schleudertrauma).

Ich kann mir das nicht vorstellen, da auch der Anleitung keine Hinweise dazu standen.

Ist der Vorwurf übertrieben?
Hab ein Bild von der Schaukelwiege-Funktion beigefügt.

Bin grad etwas verwirrt.

Viele Grüße

1

Dann wäre auch jeder Spaziergang mit dem Kiwa ein Schleudertrauma oder jeder Schritt mit Baby in der Trage schlimmer.

Du hast es ja nur geschunkelt. Die klassischen Federwiegen hüpfen ja auch ordentlich.

2

Meine kleine ist eine Weile nur mit wilden Schunkelbewegungen und Rumgehoppse auf dem Gyminastikball eingeschlafen. Sie hat auch kein Schleudertrauma.
Ich Will gar nicht erst wissen was in userem Bäuchen manchmal mit den kleinen passiert 😅

Die Sorge, es könnte dabei was passiert sein, halte ich für Quatsch ☺️ Mach dich nicht verrückt 🙃

3

Wir sind alle mit Wiege aufgewachsen bei meiner Familie, und uns gehts allen gut.

Übrigens mein Baby, wird auch in die Babyschaukel rein getan, bis Sie einschläfft.