Jacke oder Overall bei 15-20 Grad

Da das Wetter demnächst wieder so schön wärmer wird (bei uns die nächsten zwei Wochen 15-18 Grad) brauche ich für meine Tochter eine neue „Jacke“ für draußen.
Sie ist 5 Monate alt. Bis jetzt habe ich ihr immer Anzüge bzw Overalls angezogen.

Ich sehe bei vielen dass sie ab ca.5/6 Monate eher eine Jacke anziehen statt ein Overall.

Was ist denn praktischer ein Overall oder eher eine Jacke ab dem 5. Monat?
Falls Jacke, braucht man da auch Schuhe?

1

Wir hatten bei den Temperatur einen Wollwalkoverall, damit war unser Sohn immer perfekt angezogen. Da braucht man auch keine Schuhe.

9

Ziehst du dann über die normalen Haussachen (Lanfarmbody, Shirt, Hose, Socken) den Wollwalk und dann nur damit in die Kinderwagenschale? Oder kann man auch die Haussachen und dann in einen Muckisack und dann in die Kinderwagenschale? Meine Tochter ist 6 Monate

14

Hallo,
Ich antworte dir mal.
Wir hatten bis vor 2 Tagen immer die Kombi Hauskleidung + Mucki und meinem kleinen war es immer kuschelig warm. Jetzt finde ich es aber viel zu warm für den Mucki und wir tragen jetzt Hauskleidung + Wollfleece und extra Socken.

weiteren Kommentar laden
2

Meine Maus ist 10 Monate alt und ich bevorzuge definitiv Overalls. Da verrutscht nichts und alles bleibt wo es bleiben soll. Gerade im Winter fand ich das wichtig, aber auch bei wärmeren Temperaturen und Regen ist das nicht zu verachten. Zudem wird deine Tochter ja auch mobiler und möchte draußen krabbeln. Da finde ich Overalls auch praktischer.

3

Ich finde Wollfleece richtig richtig toll. Ich habe einen von Engel und benutze den fast immer, nur nicht bei extremen Minusgraden

4

Mein Sohn wird jetzt 8 Monate alt und ich ziehe ihm am liebsten seinen Wollfleece-Overall (von Engel) an. Der ist temperaturregulierend und daher bei nahezu jeder Temperatur prima.
Bei Minusgraden liegt/lag er zusätzlich noch in seinem Fellsack.

Eine Jacke ziehe ich ihm eher selten an. Der große Nachteil an einer Jacke ist für mich, dass sie ständig verrutscht und man permanent alles zurecht zuppeln muss.

5

Der Vorteil eines Overalls (Wollwalk oder Wollfleece) ist zudem, dass diese sehr großzügig geschnitten sind und man somit lange was davon hat.
Würdest du jetzt einen kaufen, könntest du ihn mit großer Wahrscheinlichkeit noch im Herbst nutzen.

Mein Sohn ist jetzt 74cm und trägt im Engel Overall noch immer 50/56. Ärmel und Füße kann ich noch immer umklappen.
Gekauft habe ich den Overall Mitte Oktober. Da musste ich ihn zwar noch zweimal umkrempeln, aber wie geschrieben, passt er noch immer und wird auch noch ein Weilchen passen 😊

8
Thumbnail Zoom

Meinst du diesen hier? Mein Sohn wird 21 Wochen, trägt 62/68. In der Beschreibung steht, 62/68 bis zum 5. Monat, also müsste ich doch schon die 74/80 bestellen oder?

Liebe Grüße

weitere Kommentare laden
6

Wenn es eher wieder wärmer wird definitiv Jacke. Windeln wechseln und abhalten sind beide bequemer, außerdem kann man das besser dosieren, je nachdem, was man um die Beine anzieht. Socken werden reichen, Schuhe brauchst du erst, wenn dein Kind gehen kann.

7

Finde Overalls auch toll. Mein Sohn ist 10 Monate alt und will oft auch draussen getragen werden. Jetzt für etwas mildere temp hab ich mir zusätzlich einen wollwalk Overall gekauft.