Ab wann sind eure kleinen gerobbt?

Hey:) ab wann haben eure gerobbt und dann gekrabbelt?

Meiner ist 5 Monate und er versucht sich immer im Liegen irgendwo festzuhalten und dann sich dahin zu ziehen.

Kann ich ihn vllt irgendwie unterstützen damit es mit den Robben klappt oder einfach immer wieder auf die spielmatte und ihn selber machen lassen?

Natürlich ist jedes Kind anderes schnell in der Entwicklung und ich lasse ihn die Zeit die er braucht nur vllt kann ich ihn ein bisschen helfen wisst ihr was ich meine:)

LG:)

1

Auf jeden Fall in Ruhe üben lassen. Typische Hilfen oder eher Ansporn ist es, wenn ein Spielzeug gerade so zu erreichen ist und sie sich dahin bewegen müssen.

Ansonsten wirklich selbst üben lassen.

Unsere ist bald 7 Mte. Sie arbeitet sich seit gut 2-3 Wochen nach hinten. Aber nicht vorwärts und sie geht in den Vierfüssler und wippt vor und zurück.

2
Thumbnail Zoom

Morgenn.. 😊

Also Robben schaffte unsere mit 7.5M jetzt ist sie 8M und übt wie wild das Krabbeln.

Was mir aufgefallen ist was ihnen hilft wen mann sie einfach überall mal an den Boden legt. Denn es gibt jah so viel spannendes in der Wohnung zu entdecken.
Nur auf der Spielmatte mit spielzeug war meine immer schnell frustriert.

Und schau mal es gibt ein Spielzeug ist ein Runder Ball aber hart, und der dreht sich dann überall hin. So dass die kleinen hinterher müssen. Der ist bei uns Top 😃

Grüsse

3

Hallo wie heißt den der Ball?:)

5

Tanzende Musikkugel von V Tech

Echt top 👍👍

4

Seit dem sie 5 Monate alt ist, knapp 4 Wochen lang und dann hat sie direkt mit dem krabbeln und freisitzen bzw alleine hinsetzen angefangen ☺️ Jz ist sie knapp 7 Monate und zieht sich auch schon am Tisch hoch und überall wo es geht 🙄

6

Mein Sohn kann seit 1 Woche robben also seit er 7,5 Monate alt ist. Ich weiß, viele können es schon früher. Er übt gerade auch ganz viel Vierfüßlerstand. Seine Motivation zum Robben war sein Spielzeug "Fütter mich Dino" von Vtech. Und jetzt macht er nichts anderes als zu robben. 😂 ganz schön anstrengend für alle haha

8

Das kenn ich :-) so war's bei uns auch

7

Das erste Mal von seiner Spielmatte gerutscht so mit einem knappen halben Jahr letztes Jahr Ende August. Das war aber noch nicht der Durchbruch. Mitte Oktober mit 7,5 Mte ging's dann los mit Robben. Er hat sich immer ein Ziel ausgesucht. Meine Schuhe, ein Spielzeug, der Dvd Player... Richtig Krabbeln auf Händen hat dann nochmal einen Monat gebraucht. Ab da ging die Entwicklung rasant aufwärts.
Glaube du musst da nicht viel fördern außer Baby auf den Boden/Matte und selber machen lassen. Jedes Baby hat ein eigenes Tempo.

9

Meiner hat mit 5 Monaten mit Robben angefangen, aber hat sich dann sehr schnell in den Vierfüßlerstand gestellt und seitdem „krabbelt“ bzw bewegt er sich wie ne Raupe fort 😂 er ist jetzt 6 Monate 😅