Kinderwagen problem

Hallo,
. Unser Sohn ist 2 Monate und 3 Tage alt 😊. Er hat im kinderwagen nie geschrien sondern eher gut geschlafen.
Seit neusten brĂŒllt er. Traue mich mit dem Wagen schon garnicht mehr vor die TĂŒre.
Habe ihm zum spazieren in der Trage, jedoch ist das eine Belastung auch fĂŒr den RĂŒcken obwohl es großen spass macht mit der trage raus zu gehen, da man einfach ĂŒberall hin kommt😁.

War das bei euch vieleicht auch so und hat sich mit Der Zeit gebessert?

1

Blöde Frage, aber ist ihm vielleicht zu heiß/kalt? Jetzt wo sich die Temperatur Ă€ndert passt es ihm vielleicht nicht mehr. đŸ€”

4

Alles schon ausprobiert.

14

Hast du schon mal probiert ihn in Bauchlage reinzulegen, damit er vorne rausschauen kann? Meine Tochter mochte das nicht, aber sie war von den BlĂ€ttern (FrĂŒhlingsbaby) fasziniert. Ich hab das aber öfter mal gesehen und die Babys schienen das zu mögen und gleichzeitig haben sie gutes Training.

Übertreib es nicht mit dem Spazierengehen so kurz nach der Geburt, es heißt nicht umsonst Wochenbett. 😉 Man unterschĂ€tzt oft, wie wichtig der Beckenboden ist. Wenn du dann mit der RĂŒckbildung weiter bist, kannst du es ja steigern.

2

Das ist normal in dem Alter. Oft wird es dann spÀter mit dem Sportsitz besser.

Du solltest vielleicht gucken, ob sich die Trage optimieren lĂ€sst. Welche hast du denn? In dem Alter solltest du ihn eigentlich kaum spĂŒren. Meine Tochter war zu der Zeit bis zu 8 Stunden am Tag in Tuch oder Trage... Und da ist sie kein Einzelfall.

3

Habe eine kokadi trage.
Im Alltag geht das, aber nach 2 bis 3 Stunden spazieren merke ich das schon im unteren RĂŒcken.

5

2 bis 3 Stunden laufen ist ja auch schon ordentlich so kurz nach der Geburt. Hast du denn ĂŒberhaupt die RĂŒckbildung schon durch? Das ist halt schon auch Belastung fĂŒr den Beckenboden und die ganze Muskulatur da unten, auch im unteren RĂŒcken.
Mach regelmĂ€ĂŸig Pausen, mit hin setzen etc.

weiteren Kommentar laden
7

UngefĂ€hr ab dem Zeitpunkt ging das bei uns auch los. Ich bin da gute 5 Wochen nicht mehr vor die TĂŒr. Ich war NUR noch drinnen. Einmal einen schlimmen Spaziergang gehabt, nie wieder. Hatte den Kiwa dann sauber im Wohnzimmer stehen und sie immer wieder reingelegt zum daran gewöhnen. Dann ging es plötzlich irgendwann wieder... 😂

8

Deswegen bin ich froh das es wenigstens in der trage klappt 🙈.
Hab auch schon ĂŒberlegt einfach raus zu gehn mit den Kinderwagen und wenn es nicht klappt in die trage umzusetzen. Aber das ist dann auch irgendwie umstĂ€ndlich.

9

So hab ich das mit der großen gemacht, zu Hause in die Trage gepackt und unterwegs wenn sie geschlafen hat in den Wagen. Besser wurde es mit 5/6 Monaten im Sportaufsatz mit leichter Hochstellung.
Unser kleiner 12 Wochen liebt bis jetzt noch den Wagen, ich hoffe es bleibt so.

weitere Kommentare laden
10

Etwa um diese Zeit ging die Abneigung gegen den Kinderwagen auch los. Ich hab das dann so gelöst, dass ich ihn immer wieder kurz rein gelegt habe und wenn er nach 2 Minuten geweint hat dann hab ich ihn wieder in die Trage genommen. So haben wir ihn wieder langsam dran gewöhnt. Das nÀchste Mal waren es schon 5 Minuten.
Aber es ist ganz egal wie mĂŒde er ist, er kann im Kinderwagen nicht einschlafen. Daher nehmen wir ihn in die Trage und sobald er schlĂ€ft legen wir ihn wieder in den Wagen und dann schlĂ€ft er dort weiter.

11

Hi!

Das kenne ich so jetzt nicht, aber unserer Großen hat es immer gefallen wenn ich das Verdeck runter geklappt habe und sie dann BĂ€ume, Wolken usw. sehen konnte.

Vielleicht ist das eine Idee?