Trockene Babyhaut. Cortison?

Thumbnail Zoom

Hallo ihr lieben,

Unsere Tochter (4 M) hat seit einiger Zeit sehr trockene, fleckige Haut.
Der KiA hat natürlich gleich cortison verschrieben wegen leichter Neurodermitis.
Nun lese ich aber hier im Forum, dass ziemlich viele Babys im Winter solche Probleme haben und wollte mal fragen, wem es ähnlich erging und sich die Sache dann doch erledigt hat?

Wir haben es übrigens erst mit Mandelöl versucht, dann Weleda und jetzt probieren wir grad die klassische Bepanthen Wund- & Heilsalbe.
Eubos Hautruhe habe ich heute bestellt.
Wir baden im Töpfer Kleiebad seit letzten Sonntag (Baden nur 1x / Woche).

Oder hat eventuell mal jemand einfach das Cortison genutzt und es dadurch ‚für immer‘ wegbekommen? Ich hatte als Baby auch trockene Haut und meine Mama hat damals Cortison geschmiert und seitdem hatte ich nie mehr Probleme.

Oh man, Haut ist echt nicht mein Thema.
Liebe Grüße!

1
Thumbnail Zoom

Weiteres Bild :)

2

Hallo,

falls du Instagram hast kann ich dir dieses Video von einem Kinderarzt der Haut als sein Spezialgebiet ansieht, nur empfehlen:

https://www.instagram.com/tv/CJLMvPugxXh/?igshid=j7wno4quunij

3

Ich habe gute Erfahrungen mit einer eigenen Salbe gemacht. Einfach Aloe Vera und Mandelöl mischen. Nach maximal zweimal schmieren, sieht und fühlt man deutliche Besserung. Öl sollte nicht pur auf trockener Haut verwendet werden. Dies könnte zu noch mehr Trockenheit führen.

4

Kokosöl könntest du auch versuchen, das hilft meinem Großen immer im Winter.

Lg

5

Ich nutze bei so trockenen Stelle sehr gerne die Brustwarzenpflege von Lansinoh. Das ist reines Lanolin und hilft bei unserem Sohn schnell und zuverlässig.

Zusätzlich nutzen wir nur ultra sensitiv kopf bis Fuß Waschzeug von babylove und cremen mit der weißen Malve ein.

10

Ich nutze für diese Stellen auch Lanolin, das hilft super gut. Mein Kinderarzt meinte, ich soll eine fettige Creme nutzen und dann hab ich Lanolin probiert und die Flecken sind nach einer Anwendung fast verschwunden!

6

Cortison Salbe ist nicht per se schlecht!

Das kannst du schon verwenden.

Eine Freundin von mir hat sich da auch erst gewehrt, ehe es noch schlimmer wurde. Und dann half die Salbe innerhalb kurzer Zeit.

7

Hallo,
Bei meiner Tochter sieht es genauso aus am ihrem Oberarm. Wir waren heute deswegen beim kinderarzt und sie meinte das sind nur trockene Hautstellen keine neurodermitis die Diagnose kann man erst nach einiger Zeit und längerer Symptomatik stellen.

Sie hat uns eubos Haut ruhe mitgegeben.

LG
LuEnNa

12

Kannst du mir vielleicht berichten wie Eubos bei euch geholfen hat?
Vielleicht können wir uns ja weiterhin etwas austauschen?

14

Ja klar das mache ich gerne
Habe jetzt zum abend das erste Mal aufgetragen

LG
LuEnNa

weitere Kommentare laden
8

Linola Fett Creme oder Paedi Protect Creme hat bei uns sehr gut geholfen

9

Wir haben aktuell das selbe Problem, sogar ein Ticken schlimmer. Ich hab’s zwei Wochen mit Creme vom KiA versucht, aber es wurde nicht überall besser. Auf die ganz hartnäckigen Stellen, mussten wir jetzt auch ne leichte Hydrocotisol Salbe auftragen und es wurde schlagartig sehr viel besser.