Milchschorf Baby sehr schlimm😟

Hallo ihr Lieben,

unser Sohn ist 12 Wochen alt und seit zwei Wochen breitet sich der Milchschorf auf den Wangen und hinter den Ohren immer mehr aus. Wenn ich google sieht es fast wie Neurodermitis aus, aber keiner aus unserer Familie ist davon betroffen.
Wir haben die Eubos Hautruhe Creme seit dem benutzt, aber es wird nicht wirklich besser. FingernĂ€gel versuche ich so kurz wie möglich zu halten. Handschuhe möchte ich ihm tagsĂŒber ungern anziehen, weil er gerade seine HĂ€ndchen entdeckt und sich dieses gerne in den Mund steckt und auch viel mit dem Greifball hantiert.

Habt ihr Tipps bzw. was habt ihr dagegen unternommen? Falls es nicht besser wird gehe ich natĂŒrlich zum Kinderarzt.
Achso ich stille ihn, aber nicht voll. Er bekommt tagsĂŒber 1-2 Flaschen Pre.

Vielen lieben Dank schon mal fĂŒr die eure Antworten.

1

Von Eubos gibt es eine akut Creme, falls ihr die noch nicht habt. Die hat bei uns Wunder gewirkt.
Aber wenn es wirklich so schlimm ist, solltet ihr zum Kinderarzt oder Hautarzt gehen.

2

Wenn es sehr schlimm ist wĂŒrde ich zum Kinderarzt gehen.

Ich bin wirklich kein Fan davon Kinder mit Cremes zu cremen. Meine haben darauf immer reagiert. Probieral kaltgepresstes Olivenöl

3

Wenns wirklich Milchschorf ist, dann ist es ja schon eine ernstere Sache und sehr unangenehm fĂŒr das Kleine. Da wĂŒrde ich schon mal beim Arzt vorstellig werden oder? Das ist ja etwas anderes als der unspektakulĂ€re Kopfgneis..

4

Hallo,
Ich rate dir auch, zum Arzt zu gehen.
Bei uns fing es auch so an und breitete sich dann sogar noch auf die Arme und Brust aus und infizierte sich auch noch mit Hautbakterien. Wir verbrachten dann 5 Tage im Krankenhaus. Daher, wenn es wirklich schlimmer Milchschorf ist, lieber etwas frĂŒher als zu spĂ€t zum Arzt.
Liebe GrĂŒĂŸe und alles Gute 🍀