Erste Impfungen - Schrilles Schreien

Ihr Lieben,

hat jemand auch ein sehr schrill schreiendes Baby nach der ersten 6fach plus Rota gehabt?

Ich habe den Fehler gemacht, danach zu googeln und man liest in gĂ€ngigen Foren schlimmes zum Hintergrund vom schrillen Schreien nach dem Impfen đŸ„ș

Ich bin nicht leichtglÀubig, aber nun doch beunruhigt.

Liebe GrĂŒĂŸe
Miezii (💙💗 8 Wochen)

3

Schrilles Schreien bedeutet, dass das Baby Schmerzen hat. Bitte gib ihm ein ZĂ€pfchen, dann sollte es bald besser gehen.

1

Hallo,

meine Tochter hat die Impfungen von sehr gut bis schlecht vertragen. Und sie hat auch schon so sehr geweint, dass sie nicht mehr zu beruhigen war. Dann hab ich ihr halt ein SchmerzzÀpfchen gegeben. Dann wurde es nach 10 Minuten besser. Einmal konnte sie zwei Tage nicht mehr so gut laufen, da ihr das Bein weh tat.
Nach einer Impfung kann so etwas schon mal vorkommen. Das ist ein Zeichen, dass der Körper auf die Impfung reagiert. Und das ist zwar unangenehm, aber im Bereich des Möglichen. Du hast doch sicher SchmerzzĂ€pfchen bekommen oder? Gib ihr ein ZĂ€pfchen und dann mĂŒsste es eigentlich besser werden.

Ich sag mir immer, lieber so eine Reaktion nach der Impfung, als die Folgen der jeweiligen Krankheiten (HirnschÀden, Narben, LÀhmungen, Unfruchtbarkeit, Tod).

lg und alles Gute
mpp2909

2

Ich habe nicht gegooglet, aber die tut weh, brennt im Gewebe und als Nebenwirkung können Schmerzen wie bei Grippe auftreten. Könnte ich nicht jammern, wĂŒrde ich auch schrill schreien und weinen. Ging bei uns nach 2-3 Tagen vorbei - und so lange gab es 1-2 SchmerzzĂ€pfchen.