Eisenwerte Baby

Hey ihr Lieben,

wurden bei euren Babys schon mal die Eisenwerte kontrolliert?
Unsere Maus 9,5 Monate hat ja nicht so Lust auf Beikost, weshalb heute der Ferritin-Wert (Speichereisen) kontrolliert wurde, weil ich so in Sorge war. Er war aber mit ihrer Entwicklung sehr zufrieden.
Das Ende vom Lied ist: Mein Kinderarzt ist nächste Woche nicht erreichbar, das Ergebnis aus dem Labor ist 12mikrogramm/l, was wohl schon niedrig ist. Jetzt habe ich gelesen, das solche Werte schon therapiebedürftig sind. Hat jemand von euch Erfahrungen?

1

Der Wert ist in der unteren Norm.

Denke nicht, dass der Kia da was machen wird.

2
Thumbnail Zoom

Hey, kenne ich mich leider nicht aus. Gibt es kein Vertretungsarzt an den du dich wenden kannst? Egal was du hier für Antworten bekommst ich würde nichts ohne Rücksprache mit dem Arzt machen. Wenn man nach der Tabelle geht, wäre ja alles ok.

5

Hey, danke für die Tabelle, aber die bezieht sich auf den Eisenwert und nicht auf den Ferritinwert.
Er hat mir erklärt, dass man das Speichereisen misst, weil der normale Eisenwert zu störanfällig ist.

3

Meine Nichte hatte mit 1 Jahr wohl einen starken Eisenmangel der einige Wochen mit Tropfen behandelt wurde. Was genau ihr Wert war, weiß ich leider nicht. Würde aber falls der Kinderarzt keine Vertretung hat eventuell mal deinen Hausarzt anrufen. Vielleicht kann der dir Auskunft geben und eventuell auch ein Rezept schreiben. Auf keinen Fall würde ich ohne Rücksprache mit einem Arzt etwas geben!

7

Ohne Rücksprache mit dem KA werde ich auch nichts machen.
Hatte deine Nichte irgendwelche Symptome?

11

Sie hat auch sehr wenig bis gar nicht gegessen und war dadurch recht leicht. Ganz allgemein war sie die paar Wochen vor dem Test unrund. Im Nachhinein ist vieles auf den Eisenmangel zurück zu führen. Mit den Tropfen wurde es aber schnell besser. Sie ist jetzt mittlerweile 3 und alles ist im Normbereich. Und sie isst alles! 😉
Stress dich nicht zu sehr deswegen. Du sagst ja selbst, der Arzt wollte nicht mal testetn, weil der Allgemeinzustand so gut ist.
Ich glaube wegen 1 Woche länger passiert da nichts.

4

Hallo.. Ich arbeits in einer Kinderarztpraxis.
Auch dort handhabt es jeder Arzt etwas anders, meistens wird unter 20 therapiert also Tropfen gegeben. 12 ist aber nicht sehr tief. Mach dir keine Sorgen, wenn der Arzt es als nötig empfindet kann das ohne Probleme therapiert werden und ist schnell wieder i.o.

Alles Gute :)

6

Vielen lieben Dank für deine Antwort. Mein Arzt wollte eigentlich gar keine Kontrolle machen, da sie sonst keine Anzeichen wie Blässe oder Müdigkeit hat.
Wird bei euch in der Praxis der Wert nur kontrolliert, wenn es auch Anzeichen gibt? Ein Eisenmangel kann ja auch gravierende Folgen haben 😞

8

Tief durchatmen. Der Kinderarzt ist eine (!!!!) Woche nicht erreichbar. Geh hin, wenn er wieder da ist und sprich mit ihm.
Lieber eine Woche nichts machen als jetzt lostherapieren auf Basis von Internetwissen 🤷‍♀️

9

Nein ich habe nicht vor selbst irgendwas zu verabreichen.
Ich mache mir nur Gedanken, ob das schon ein Eisenmangel ist, da das ja weitreichende Folgen haben kann.

10

Hallo,
Meinem Sohn wurde mit 7m Blut abgenommen wegen allergietest und gleichzeitig wurde auch der Eisenwert ermittelt. Er hatte 7, also schon sehr niedrig. Wurde jetzt seit zwei Monaten mit Tropfen therapiert und ist schon viel
Besser geworden. Werden die Tropfen
Bald absetzen können.
Wegen einer Woche hin oder her spielt es keine Rolle. Ich hab nichtmal gemerkt dass mein Sohn einen niedrigen Wert Hat und
Hätten wir keinen AllergieTest Gemacht,
Wäre das wohl auch nie aufgekommen.