Mein Baby ist krank đŸ˜© Jammer-Silopo

Ich nutze mal die Gelegenheit zum Ausheulen.

Meine Tochter (7 Monate) hat seit gestern Morgen richtig hoch Fieber, immer so kurz unter 40 Grad. Sie schlÀft die ganze Zeit, wacht immerhin ab und an zum Stillen auf und ist einfach insgesamt total fertig.

Beim KiA waren wir gestern, der hat sie durchgecheckt, Ohren, Rachen etc. alles ok, auch Urin ohne Befund. Also noch ein Corona-Test, der natĂŒrlich kein Spaß ist fĂŒr die MĂ€use, aber hilft ja nix... Der war dann negativ, alles andere hĂ€tte mich auch sehr gewundert.
Heute wurde sie dann noch in den Finger gepiekst um im Blut zu gucken, ob es was Bakterielles ist, aber die Werte sprechen fĂŒr einen Virusinfekt. Beim Pieksen war sie so platt, dass sie nicht mal geweint hat.

DrĂŒckt uns die Daumen, dass das ganze schnell ĂŒberstanden und bloß sowas harmloses wie das Dreitagefieber ist. Krankes Baby bringt echt keinen Spaß đŸ™ˆđŸ˜©

1

Hey, bitte hau mich jetzt nicht 🙈 ich hĂ€tte gerade lieber das schlafende Baby als eins das den ganzen Tag wegen Schmerzen schreit 😅 Mein Kleiner hat seit gestern Abend ne EntzĂŒndung untenrum und weint bitterlich weil es vom Pipi brennt. Ich hoffe die Salbe con der KinderĂ€rztin hilft ganz schnell. Ich leide und weine mit.

3

Quatsch, ich hau dich doch nicht 😅 Kann gut verstehen, wie du das meinst. Ein Baby mit Schmerzen ist definitiv noch viel schlimmer!
Einigen wir uns doch darauf, dass wir uns beide gerade besondere Sorgen machen um unsere MĂ€use 😉
Gute Besserung deinem Kleinen!

7

Das ist wahr. Ich drĂŒcke die Daumen dass das Fieber schnell weg geht 🍀

2

Hallo
Ohje ich kann die Sorge verstehen!
Das ist nicht schön 😞
Gute Besserung đŸŒč

4

Vielen Dank fĂŒr deine lieben Worte! Dieses Lethargische ist echt nicht schön...

5

Oje, fĂŒhl dich gedrĂŒckt. Krankes Baby/Kind ist immer doof.

Mich wundert es trotzdem etwas, dass der Kinderarzt so viele Untersuchungen macht - Ohren usw. Okay. Coronatest in der jetzigen Situation verstehe ich auch, aber Blutabnahme/Urin?

Bitte nicht falsch verstehen, aber die kleinen Zwergen bekomme hÀufig mal Fieber - ZÀhne, kleiner Infekt.

Meine Tochter fiebert auch immer hoch. Als Baby hat sie vermutlich vieles von ihrem Bruder, der schon im Kiga war so "verarbeitet ". Kuschelt euch zusammen und gute Besserung

6

Ich glaube, dass liegt am gesamten klinischen Bild. Sie ist wirklich sehr platt, fast schon lethargisch.
Mit meiner Ă€lteren Tochter bin ich auch in der Praxis und es wird nicht bei jedem Infekt so ausfĂŒhrlich alles durchgetestet, das entscheidet der KiA scheinbar individuell.

Und ja, mit dem Ă€lteren Geschwisterkind sagst du was. Der Nestschutz ist ja jetzt langsam vorbei, da wird die Kleine sich sicherlich noch so einiges von der Großen abholen 🙈
Danke fĂŒr deine Antwort

8

Über das Blutbild kann man sich eine gute Übersicht ĂŒber die EntzĂŒndungsprozesse im Körper machen lassen und ĂŒber den Urin eben darĂŒber, ob ein Harnweginfekt vorliegt. Bei meiner Tochter hieß Blutabnehmen nicht, dass eine ganze Ampulle gefĂŒllt wurde, sondern nur eine kleine Kapillare nachdem ihr in den Fuß gestochen wurde. :)

9

Das ist natĂŒrlich total doof. Trau dich, was zu geben (ZĂ€pfchen und so). Viel tragen und trotzdem viel frische Luft.
Ich drĂŒcke euch die Daumen!
Habe hier seit ĂŒber einer Woche ne Schnupfennase đŸ€§
Kann also gut nachempfinden, wie es dir geht!
Alles Gute!

10

Klar, meine Kinder bekommen auf jeden Fall Schmerzmittel, wenn sie leiden.
Aktuell ist es allerdings so, dass das Fieber durchs ZĂ€pfchen gar nicht mehr weg geht, sondern nur gesenkt wird. Die hat sich da scheinbar was ordentliches angelacht, die Kleine 🙈 Aber auch das ĂŒberstehen wir irgendwie đŸ€Ș
Euch auch gute Besserung!

11

Ohje, die ganz Kleinen tun einem nochmal mehr leid als wenn sie etwas Ă€lter sind und sich schon irgendwie Ă€ußern können :(

Wie wird bei den Zwergen denn Blut abgenommen? Über die Ferse?

12

Du sagst es...
Es wurde nur der Finger angepiekst. Ähnlich wie beim Blutzucker- oder Hb-Wert bestimmen. Und dann auch nur so Mini Röhrchen voll gemacht. Das Blut konnte dann direkt in der Praxis unterm Mikroskop angeguckt werden.

13

Ah ok, das geht ja noch...

Wie geht es denn weiter mit der Maus? Einfach abwarten? Viel mehr Untersuchungen kann man ja gar nicht mehr machen beim Kinderarzt :-/

weitere Kommentare laden
16

Oh man, das hört sich wirklich nicht schön an! Meine große maus hatte mit 1 1/2 dank einer bakteriellen ohren entzĂŒndung sehr hoch fieber und darauf hin einen fieberkrampf! Das war wirklich schlimm und seit dem bekommt sie ab 38,5 fiebersaft und wenn es schnell gehen muss auch wadenwickel! Das hilft wirklich sehr schnell! Ich hoffe fĂŒr deine kleine maus das es ihr ganz schnell besser geht!
DrĂŒcke dir die daumen das es "nur" das 3 tage fieber ist!
Alles gute, gute Besserung 🍀

17

Ja, meine Große hatte auch FieberkrĂ€mpfe. Den Anblick des eigenen Kindes wie es krampft braucht echt kein Mensch 🙈 Und den Fieberkrampf an sich natĂŒrlich auch nicht.
Aber *klopfaufHolz* hoffen wir mal, dass die Kleine nicht auch solche Sperenzchen macht.

Danke fĂŒr deine GenesungswĂŒnsche!