Trockene Kopfhaut

Thumbnail Zoom

Hallo ihr lieben ❤️
Meine Tochter hat seit ca 1,5 Wochen sehr trockene Kopfhaut, sieht aus wie Schuppen. Habe mal gegoogelt aber weiß nicht ob das Kopfgneis oder Milchschorf sein könnte.

was könnte ich dagegen machen? irgendwelche Salben oder was würde dagegen helfen?

Danke schonmal 😘

1

Guten Morgen,

Das ist Kopfgneis und nicht schlimm. Du kannst es dran lassen, oder versuchen, es mit Öl einzureiben, 1 Stunde wirken lassen (Mütze drauf) und dann abwaschen in der Badewanne zum Beispiel. Das hat bei uns aber nicht funktioniert, es blieb trotzdem dran. Es geht irgednwann von allein weg, bzw wird weniger und kleiner.

Liebe Grüße

3

Guten Morgen, danke für die Antwort :)
Was für ein Öl könnte ich denn benutzen? Normales babyöl?

Lg

5

Kokosöl , Mandelöl, sowas
Das was ihr eben habt 😊

2

Hi,
wie alt ist deine Tochter ? Mein Sohn (10 Wochen) hat das auch. Seit ca. 1 Woche löst es sich langsam - ohne irgendetwas zu tun.

Solange es nicht juckt oder rot wird, würde ich nichts behandeln und erstmal beobachten

4

Hey, meine Tochter ist 20 Wochen alt :)
Also Rötungen oder Juckreiz hat sie nicht, es stört sie garnicht. Versuche es vllt dann mal mit Öl wenn’s nicht klappt auch nicht schlimm solange es sie nicht stört :)
Lg

6
Thumbnail Zoom

Unserer sah auch so aus und wurd dann üble Kopfgneis draus. Bei uns hilft Eubos Hautruhe Gesichtscreme für Kinder auch unter die Haare. Dauert aber 1-2 Wochen dann fallen irgendwann die Schuppen nach Haare waschen bei kämmen ab.

7

Hey...für mich sieht das stark nach Kopfgneis aus...unser Sohn ist 25 Wochen alt und das auch immer noch...ich persönlich lasse alles seinen Lauf und versuche das nicht von der Kopfhaut zu kriegen, da ich mir sage, es gibt einen Grund, warum die noch dran sind :)
Ich habe gelesen, dass es beim abmachen auch zu Infektionen kommen KANN, da die Kopfhaut ja dann praktisch frei ist (so als würde man schorf von einer Wunde abmachen)...Grundsätzlich kann man entweder nach dem Baden oder mit etwas Öl und einer weichen Bürste versuchen, es rauszukämmen, aber Kopfgneis ist nur was kosmetisches und stört die Baby eigentlich nicht :)
Falls unter den Schuppen jedoch Rötungen/Nässe ist, dann ab zum Arzt, weil es dann Milchschorf sein könnte, der behandelt werden muss🍀