Wer wäscht hier nur mit Wasser?

Hallo,

ich als Erwachsener wasche + dusche mich nur mit Wasser. Ok, Füße auch mit Duschgel und wenn ich richtig dreckig bin (Matsch am Körper), dann auch mit Duschgel.

Babys sind ja nun auch meistens nicht richtig dreckig, außer untenrum vllt. ;-)

Dann reicht doch auch nen Waschlappen und Wasser, oder!?

Wie macht ihr das?

Danke Euch.

Schöne Grüße

DU

1

Hallo

Wir waschen auch nur mit Wasser.
Unser Sohn ist auch erst 6 Wochen alt. Solange er nicht im Dreck spielt, werden wir das auch so beibehalten.
Auch Pamperswechsel machen wir mit Wasser.
Wenn es etwas hartnäckiger ist, mit Öl.
Ganz selten mit Feuchttüchern.

LG Susy

2

Hängt für mich sehr vom Alter ab. Für mich könnte ich mir das nicht vorstellen. Als Erwachsener schwitzt man ja mehr und hormonell bedingt riecht es ja auch. Krasses parfümiertes Duschzeug muss es trotzdem nicht sein.

Den Kleinen haben wir die ersten 1-2 Monate nur mit Wasser gewaschen. Danach gings los, dass die Hände permanent im Mund waren. Dazu war er ein Speibaby. Also schön Milch auf die Hände und in den Falten am Hals. Das hat einfach gestunken und ging allein mit Wasser nicht weg. So kam dann bei uns ein kleiner Spritzer Waschlotion ins Wasser. Viel muss es trotzdem nicht sein. Jetzt, wo er fast 1,5 ist nutzen wir nur etwas für die Haare, Hände, Füße und Po. Mehr brauchts definitiv nicht, ganz ohne würde aber auch nicht gehen

3

Hi, wir benutzen auch Wasser. Untenrum duschen wir ihn ab, wenn die Windel voll ist. Nur unterwegs nutzen wird ab und an mal Feuchttücher. Wir haben damit bisher sehr gute Erfahrungen gemacht, aber bisher ist draußen im Matsch spielen auch noch kein Thema, mal gucken, ob das dann weiter geht :)

4

Eine viel wichtigere Frage ist.. Wovon hast du Matsch am Körper?! 😅😅

5

Vom Mountainbiking. ;-)

7

Hihi oookay, das ist ne legitime Gelegenheit :D du hättest natürlich auch Leiter eines Spas sein können, in dem du jeden Tag die Moorpackungen testen musst. Das wäre zwar weniger sportlich, aber dafür ziemlich entspannt.

weiteren Kommentar laden
6

Ich wasche morgens und abends mit warmen Wasser Gesicht, Hände und untenrum. Wenns schnell gehen muss, weil die Windel überläuft auch mit Feuchttüchern. 2x die Woche geht er baden und da kommt Badezusatz von hipp ins Wasser. Das Baby ist 7 Monate alt.

8

Hallo,
am Anfang haben wir nur 1x die Woche gebadet, ab ca. 8 Wochen dann 2x pro Woche.
Ins Badewasser gebe ich ein bisschen (wirklich nur ein kleiner Spritzer) sensitiv Badeschaum für Babys. Nur mit Wasser ist mir zu wenig, da der Hintern und allgemein untenrum schon ganz schön mit Kacke beschmiert sein kann, je nachdem wie der Kleine halt saß.
Da ist es für mich mit etwas Seife, bzw. Badezusatz, einfach hygienischer.

Allgemein wasche ich jeden Morgen das Gesicht und die Hände und abends, wenn er nicht gebadet wird, komplett den Körper mit dem Waschlappen.

9

Hallo wir waschen ihn nur mit Wasser. Beim Windeln wechseln mache ich mir immer eine kleine Schüssel fertig und morgens wird er einmal komplett gewaschen, abends nur Gesicht und Hände und intim Bereich. Baden auch nur mit Wasser. Er wird jetzt eins und ich sehe noch nicht die Notwendigkeit ihn mit Duschgels zu waschen.

10

Ich wasche mein Körper auch nur mit Wasser, die Haare mit Kernseife.
Unser Baby werden wir mit Wasser, Öl und Muttermilch waschen.

Liebe Grüße
38. SSW#verliebt#huepf

11

beim wickeln völlig okay, aber es ist nicht so, dass pures wasser überhaupt nichts mit der haut macht. wasser hat einen anderen ph-wert, als die haut. somit muss die haut jedes mal nach dem waschen mit wasser den ph-wert wieder herstellen, bei manchen menschen gibt das dann auch juckende oder trockene haut. daher gebe ich beim ganzkörper-waschen einen kleinen spritzer babywaschgel mit rein, das ph-hautneutral ist :-)