Einen wirklich rutschfesten Kinderteller gesucht

Liebe Community,

Ich brauche bitte euren Rat bzw. Tipps.
Unsere kleine (jetzt 8 Monate) bekommt in ihrem Hochstuhl im Sinne von BLW verschiedenes zu essen.
Wir sind noch ganz am Anfang, d.h. es kommt kaum was in ihrem Magen an. Stattdessen freut sich der Hund über die üppige Zwischenmahlzeit, weil unfassbar viel auf dem Boden, Wand, Body, Haare usw. landet.
Wir haben jetzt einen Babyteller mit Saugnapf getestet. Das hat den Vorteil, dass sie durch die Kammern darin das Essen viel besser greifen kann.
Aber der Saugnapf hält einfach nicht, so dass mit einem Schwung alles für den Hund ist. Sie ist sooo schnell, man kommt gar nicht hinterher, wenn man selbst auch was essen will. 😵

Hat jemand Erfahrungen mit einer guten Variante, die besser hält? Es muss auch kein Teller sein. Vielleicht hat jemand auch eine ganz andere Idee? Möchte sie nur nicht direkt vom Tisch aus essen lassen.

Und ein kleines Jammer SiloPo:
Ist es normal, dass jedes Essen im Chaos endet? Also wie oben beschrieben wirklich alles im Radius von 1m mit Essen bestückt wird? Ich möchte sie eben machen lassen, eigene Erfahrungen sammeln, in ihrem Tempo und nur Notfalls eingreifen. Aber diese Sauerei! Waaaaahnsinn! 😵😵😵
Bin froh einen Hund zu haben, so ist es wenigstens keine Essensverschwendung.

Freu mich über jede Antwort und Rückmeldung oder Tröster.

Liebe Grüße
Erstlingsmami

1

Hallo, schau mal bei https://www.kleinerfuchs.org/

Wir sind total begeistert!

Lg

4

Danke, schau ich mir mal an. 😊

2

Wir haben die Schalen von Munchkin. Das funktioniert gut. Man darf solche Produkte aber niemals in die Spülmaschine tun, egal was drauf steht.
Bei den meisten halten die Saugnäpfe dann nicht mehr gut.

BLW ist bei allen die ich kenne die das gemacht haben eine Riesen Schweinerei. Das wird natürlich irgendwann besser.

Ich hätte da trotzdem keine Lust drauf. Wir machen überwiegend Breifrei (bis auf Obstmus) Das heißt, ich mache alles mundgerecht und fütter es.
Füttern heißt ja nicht zwangsläufig, dass man das Baby in Rückenlage bringt und vollstopft.
Ich lasse ihn Lebensmittel auch anfassen, aber nur ein Stück und nicht alles. Er darf auch mal üben mit dem Löffel zu essen z. B. Wenn eh Badetag ist, aber nicht wenn ich um 13.00 Uhr einen Arzttermin mit ihm habe oder so.
Seit ein paar Tagen kann er den Pinzetten Griff (8.5 Monate alt) und Sachen die er kennt und mag isst er seitdem selbst. Ohne Sauerei.

5

Danke für deine Antwort!

Zur Spülmaschine: hab auch in mehreren Erfahrungsberichten gelesen, dass die meisten Teller dadurch riechen, das Essen unangenehm machen und natürlich verfärben. Daher würde ich eh nur per Hand spülen.

Das mit dem Füttern ist so eine Sache. Leider isst sie kaum. Mit Brei haben wir gestartet, dass ging gar nicht. Mal ein zwei Löffel. Dann wieder verweigert. Mit BLW sehen wir zumindest Interesse am Essen und freuen uns über jedes anknabbern.
Wenn ihr Breifrei vorgeht, darf ich nochmal nachfragen, wie ihr gestartet seid? Finde die Vorstellung gut, sie auch per Hand zu füttern. Hab das Gefühl beim Thema Essen nicht weiter zu kommen. 😒

13

Wir sind mit Brei gestartet, den mochte er nicht. Dann habe ich aus dem Brei Waffeln gebacken (200 g Brei, 200 g Dinkel Mehl, 1 Ei und soviel Wasser das ein geschmeidiger Teig entsteht). Ab da ging es dann schnell. Mittlerweile ist er schon angepasste Familienkost (Gulasch, Nudeln mit Soße, Kartoffelbrei Spinat Fischstäbchen sowas).

Zusätzlich gibt's Trauben, Tomaten, Gurke, Möhre... Er hat aber schon wirklich viele Zähne (8) und kann so natürlich viel besser a beißen. Deshalb ist das vielleicht nicht repräsentativ.

3

Ich wurde von Insta gelockt und habe den Teller und Unterteller von Twistshake. Sehr gut. Hält super.

Ansonsten... Ja es ist eine Sauerei. Ja. Das hört auf. Ja bei uns auch furchtbar.
Ich möchte unserer Maus auch immer was anbieten, womit sie selbst Essen kennen lernen kann, aber es gibt Tage, da hab ich darauf keine Lust.
Diese Ärmellätzchen sind ganz gut. Halten zumindest ganz grob das Kind sauber.

8

Danke für die Antwort! 😊
Die Ärmellätzchen hab ich auch direkt im 10er Pack gekauft. 😂
Letztens hab ich Möhren in ihrem Ohr gefunden!! 😳 Vielleicht doch eine Lätzchentüte mit Ausschnitt für Mund, Nase und Augen? 🤔😂

6

Huhu

Ich hatte zu Beginn einfach keinen Teller 😅
Das essen lag direkt auf dem Tisch. Den musste ich nach dem Essen so oder so wischen und es nahm den Frust des fallenden Tellers raus

Liebe Grüße

9

Danke für die Antwort! 😊

Sind auch erst nur mit dem Tisch gestartet. Da bekommt sie das so schlecht gegriffen:das Essstück rutscht während des Greifversuchs quer über die Tischplatte, bis zum Rand und auf den Boden. 😊

7

Wir machen auch BLW und haben einen Teller von kleinen Fuchs. Der hält bombenfest, da ist kein verrutschen.

Und ja, es ist jedes Mal eine Essensschlacht mit jeder Menge Freude 😅 eine Freundin gab mir damals den Tipp, unter den Hochstuhl einen Bürostuhlkratzschutz von Ikea drunter zu legen, den mache ich vor und nach dem Essen einfach sauber.

Lass dich von dem Gematsche nicht verunsichern, es ist vielleicht nervig, aber die Kinder lernen so viel dabei! Physik, Bio, Chemie, alles elementar (wenn ich etwas runter werfe, fällt es runter und nicht rauf). Kinder, die mit Brei gefüttert werden, machen das erst viel später, weil sie vorher nicht die Gelegenheit haben, mit ihrem Essen zu experimentieren 😊

10

Danke für deine Antwort! 😊

Die zweite Stimme für den kleinen Fuchs. 😊 Hab gerade mal reingeschaut, sehen auch wirklich hübsch aus.

Das beruhigt mich, dass es bei vielen BLWer so ausschaut! Dann muss man da wohl durch. Fand es am Anfang schade, dass sie kein Brei mag. Aber mittlerweile auch gut, da wir das Kapitel einfach überspringen. Essen lernen muss sie ja so oder so. Und ich hab ja noch viiiieeeeeel (Eltern)zeit. Und übe mich in Geduld.

21

Darf ich mal dazwischenfragen, welchen Nutzen es hat, dass das Baby solche "elementaren" Erfahrungen in den Bereichen Bio, Chemie, Physik so früh macht? Und warum es diese Erfahrungen unbedingt mit Essen machen muss?

11

da bei uns wohl auch der ganze Teller fliegen würde machen wir es zum
Abendbrot zB so, stellen ihm den Teller hin (da ist alles drauf Obst Gemüse Brot) und halten ihn fest, er nimmt sich was und dann kommt der Teller erstmal wieder auf den Esstisch, wenn er das was in der Hand ist aufgegessen hat, stellen wir wieder den Teller hin und er nimmt sich wieder was
Klappt so ganz gut
Beim Brei will er mitlerweile mit dem Löffel selber essen, also halte ich mit einer Hand den Teller fest und mit der anderen helfe ich ihm seine Hand zu führen bzw. den Löffel voll zu machen
So fahren wir eigentlich recht gut

12

Am Rande : unser Hund bekommt nur noch halbe portionen von dem Hunde Futter 😅

14

Hallo,

Unser Sohn bekommt Brei, ich gebe es ihm auf dem Löffel, ansonsten würde er es nicht essen. Er lernt immer wieder verschiedene Sachen kennen wie Gurke, Brokkoli usw. Am Ende sieht echt alles schmutzig aus. Das Essen ist überall bis auf in ihm.

Zu deiner Frage habe ich aber leider keine Antwort. Sorry 😅

Liebe Grüße,
kilkenny93 mit kleinem Mann 9 Monate ♡

15

Wir haben Silikon Matten mit integriertem Teller .