Baby 5 Monate Fieber đŸ€’?!

Huhu mein kleiner hat seit gestern Abend Fieber zws 38,4 - 38,7 . Er hat 2 mal 125 mg ZĂ€pfchen Paracetamol bekommen , wenn es nachlĂ€sst sind wir immer wieder bei 38,8 .. er zahnt auch momentan , denke aber eher an ein Infekt weil auch seine Nase lĂ€uft . Wann mĂŒsste ich ins Krankenhaus eigentlich ? SpĂ€testens morgen könnte ich zum KiA

1

Hey, solange er genug trinkt und sonst keine Symptome wie Abwesenheit etc. zeigt, reicht es, wenn du morgen erst zum KiA fÀhrst :)
Falls er keine Schmerzen etc. hat, ist es ratsam, erst ab 39,5° ein ZĂ€pfchen zu geben, da der Körper ja Abwehrstoffe bilden muss...natĂŒrlich nur, wenn euer Kleiner sonst realtiv gut drauf ist 😊
Im Notfall einfach im KH bei der Kinderstation nachfragen, die helfen einem auch ĂŒber Telefon...Alles Gute 🍀

2

Ich persönlich geh immer auf Nummer sicher und fahre zur Not auch ne Stunde in ein KH, wenn ich mir unsicher bin 😅unser Kleiner ist auch erst ein halbes Jahr und im Notfall rufe ich entweder beim KH an oder fahre direkt hin (ist bis jetzt ein GlĂŒck erst einmal vorgekommen 🙈), bevor doch was passiert und ich mir VorwĂŒrfe mache...scheu dich also nicht 😊

4

Das wÀre auch meine Antwort!
ZĂ€pfchen erst ab 39,5 oder bei Schmerzen. Zum Arzt nach 3 Tagen Fieber. In die Notaufnahme nur, wenn das Kind wirklich sehr hohes Fieber hat, nichts mehr zu sich nimmt , Schmerzen hat oder sonst apathisch wirkt.

weiteren Kommentar laden
3

Hey,
kann mich der ersten Antwort nur anschließen. Ich wĂŒrde heute noch abwarten, morgen beim Kinderarzt anrufen, wenns nicht besser wird. ZĂ€pfchen wĂŒrde ich auch erstmal keins geben, die Temperatur ist noch ok und der Körper arbeitet ja. Vorausgesetzt, deinem Kleinen gehts sonst gut. Erst ab 39,5 wĂŒrde ich definitiv was geben und eher vorm Schlafen gehen, damit er besser schlĂ€ft

6

Hallöchen Guten Abend...ich wĂŒrde das mit dem ZĂ€pfchen abhĂ€ngig vom Baby machen...jedes Baby ist anders und nur warten bis die Temperatur bei 39,5 ist wĂ€re nicht ok...manche bekommen schon bei 38,8 einen Fieberkrampf...also am besten abhĂ€ngig machen wie das Baby drauf ist und vorallem viel trinken.Gute Besserung...🙏

7

Ja, er ist eigentlich oft am meckern und quengelt und hat jetzt auch paar mal mit großem Abstand was bekommen ..

8

Ich habe immer einen kleinen Zettel gemacht wo ich drauf geschrieben habe wann,welche Uhrzeit Fieber war und ob ich ZĂ€pfchen gegeben habe damit ein Überblick da war falls der Kinderarzt fragt...aber wie gesagt, ich wĂŒrde es abhĂ€ngig vom Baby machen und wenn auch möglich dann ab 38,6...mein großer hatte Fieberkrampf gehabt und es ist nicht schön sowas zu sehen...