Blöde Stelle am Hinterkopf

Thumbnail Zoom

Hi Mädels,
Unsere kleine Tochter knapp 11 Monate alt, plagt sich seit mindestens November mit dieser blöden Stelle am Hinterkopf.
Es hilft nicht, wir haben es versucht mit:
Mumi
Schwarztee
Kamillentee
Ringelblumensalbe
Weg beten

Kinderarzt:
Tannolact (antijuckreiz)
Sana Cutan ( wirkstofffrei)
Soventol ( kortison)

Hautarzt:
Fusidinsäurecreme ( antibakterielle)

Nun gestern noch neu als Test:
Bahnhofsapotheke Öl für angegriffene Haut

Nächster Plan:
Hautkinik und oder Kinderklinik.

Könnt ihr mir da vielleicht eine Empfehlung in BW????

Oder habt ihr sonst noch Tipps??

Vg, die leicht verzweifelte Lillymaus

1

Hey,

nur so eine Idee ... wurde schon mal ein Abstrich gemacht? Könnte es ein Hautpilz sein? Ich glaube, da ist keine der genannten Cremes gegen, oder?

LG

2

Vergessen zu sagen.
Ja der Hautarzt hat eine Kultur angelegt.
Kam nichts dabei raus.
Also wohl auch kein Pilz.
Aber danke für den Tip, das war nämlich dann auch mal mein Gedanke, deswegen Hautarzt..
Lg

3

Hm, dann kann ich dir leider auch nicht helfen 😔

Ich drück die Daumen, dass es bald besser wird! 🍀

4

Meine Enkeltochter (6 Monate) hatte das auch. Der KA hat Bauchlage untertags so oft es geht empfohlen. Meine Schwiegertochter hat dann so eine Spielmatte bei Ama.... gekauft und es geht langsam zurück. Die Kleine liebt die Matte.

5

Hallo,

Ich weiß nicht ob dir das weiterhilft. Wir nehmen für alle Hautirritationen Rosatum von Wala. Hilft bei uns immer.

Ich hoffe, dass du bald was findest was deiner kleinen Maus hilft.

Lg Tati

6

Danke für den Tip. werden wir mal versuchen.

7

..und zuvor mit Stiefmütterchentee abtupfen. Gerne mehrmals täglich.

8

Ich würde Mal Kokosöl oder Beinwellsalbe probieren.

Gute Besserung!