Erste Impfung.💉

Hallöchen:)

Meine tapfere Maus hat heute ihre ersten Impfungen bekommen.

Nach schrecklichem weinen und kreischen, hat sie sich schnell wieder beruhigt.
Seit 10:30 sind wir daheim. Sie schlÀft momentan die ganze Zeit.

Wir haben eure MĂ€use die Impfung vertragen? Habt ihr sie schlafen gelassen und zum Essen geweckt, falls sie nicht von alleine kamen?🙈

Zudem muss ich sagen, meine kleine kam als Wonneproppen auf die Welt. Und wiegt jetzt knapp 5990g mit 9 Wochen😂.

Schönen Tag euch allen noch :) 🐞

1

Unser Kleiner hat nach den Impfungen bis jetzt immer viel geschlafen. Fieber oder Àhnliches hatte er nicht. Ich hab ihn auch einfach schlafen lassen und nicht extra geweckt.

2

Den kleinen hab ich auch schlafen lassen, leider hat er ab dem Wachwerden nur geschrien so dass er nachmittags und abends ein ZÀpfchen bekommen hat.Am nÀchsten Tag war alles wieder gut.

3

Mein kleiner hat vor kurzem bei der u4 die erste Impfung (6-fach + pneumokokken) bekommen.
Er hat kaum gemeckert und war danach ganz normal :-)
Hatte mir extra fieberzÀpfchen verschreiben lassen, aber es war gar nichts.

Ich glaube ich wĂŒrde die kleine erstmal schlafen lassen und nicht sofort zum essen wecken. Manche Babys schlafen ja auch schon 7 oder 8 Stunden durch. Zum Nachmittag/ Abend wĂŒrde ich mal schauen und wecken, wenn sie bis dahin feste schlĂ€ft :-)

4

Viel geschlafen, mehr nicht 😊.
Habe sie aber auch nicht abgelegt. Wollte fĂŒr sie da sein sollte sich was einschleichen 😅

5

Verhalten danach wie immer. Keine AuffÀlligkeiten. Kein Fieber. Gegessen und geschlafen wie immer.

Wenn dein Kind schlÀft, lass es schlafen. Essen wird nachgeholt.

6

Oh je, die arme Maus :(

Falls du stillst, könntest du sie beim nÀchsten Mal wÀhrend der Impfung stillen. Das hat eine schmerzlindernde Wirkung (Quelle: https://www.aerztezeitung.de/Medizin/So-verliert-der-Pieks-seinen-Schrecken-274891.html).
Meinem Kleinen hat das sehr geholfen. Er hat zwar kurz geschrien, aber dann einfach direkt weitergetrunken :)

Und auch nach dem Arzttermin ging es ihm deutlich besser als nach seinen vorherigen Impfungen, bei denen er nicht gestillt wurde. Aber das kann natĂŒrlich auch Zufall gewesen sein.

Gute Besserung und eine ruhige Nacht! :)

7

Ich hab mal mitgelesen. Wir haben vor einer Stunde die ersten Impfungen bekommen. Ich bin auch gespannt, bisher ist er ganz normal drauf.

8

Huhu!

Meine Tochter wurde heute um 9 Uhr auch geimpft, zwei Spritzen parallel in beide Schenkel plus Schluckimpfung. Sie hat genau wie deine ziemlich geschrien, sich aber schnell wieder beruhigt, u.a. weil ich sie noch in Ruhe in der Praxis gestillt habe, und ist dann ins Koma gefallen. Zwischendurch war sie mal wach und hat was getrunken, ist wieder eingeschlafen, noch mal wach geworden und hat dann, das war so gegen 13:30 Uhr, fĂŒrchterlich geweint und sich nicht mehr beruhigen lassen. Sie ist jetzt wieder bĂ€uchlĂ€ngs auf einem Kirschkernkissen eingeschlafen. Ich werde sie nicht wecken. Habe mir eben FieberzĂ€pfchen geholt, mal sehen, ob sie zum Einsatz kommen...

Ich wĂŒnsche uns, dass die MĂ€use es gut vertragen đŸ€—

9

Meine Kinder haben teilweise auch mehr geschlafen als sonst. Ich habe sie aber nie extra deswegen zum Trinken oder Essen geweckt, es ging ihnen nie so schlecht dass ich besorgt gewesen wĂ€re :) Ich glaube der Große hat ein oder zweimal ein FieberzĂ€pfchen bekommen, weil er sich offensichtlich sehr unwohl fĂŒhlte.

LG und alles Gute!