Vom Sofa gefallen...

Heute morgen ist es also passiert, unsere Kleine (11 Monate) ist vom Sofa gefallen.
Sie ist motorisch schon super unterwegs. Klettert das Sofa rauf und runter. Heute ist sie hochgeklettert, hat sich auf den Rücken plumpsen lassen und als sie sich umdrehen wollte um sich hinzusetzen ist sie mit Schwung etwas zu weit gerollt und volle Karacho seitlich auf den Boden gefallen. Es war auf den Teppich aber hat trotzdem einen guten Rums gemacht.😓
Sie hat kurz gebrüllt, sich aber schnell wieder beruhigen lassen. Sie wollte dann an die Brust und ist gleich darauf dann beim stillen eingeschlafen. Ich mach mir jetzt natürlich nen Kopf weil sie eben seitlich auf den Kopf gefallen ist und da sagt man ja immer dass das schlimmer ist als hinten oder vorne.
Was meint ihr, beobachten und gut ist oder lieber doch zum Kinderarzt und schauen lassen?😒
Bisher war ich immer recht entspannt wenn sie hingefallen ist, gehört ja dazu beim Laufen lernen. Aber aus der Höhe ungebremst hatten wir noch nicht 😓
Ach man es ärgert mich so... ich stand überhaupt nicht weit weg und konnte trotzdem nicht schnell genug reagieren 😢

10

Aus Erfahrung (😬) kann ich dir sagen, dass der Kinderarzt nicht allzu viel machen wird.
Wahrscheinlich wird er die Pupillenreaktion testen (kannst du auch selber machen, solange beide gleichmäßig reagieren ist das ok).
Und dann wird er dir sagen, dass du ins Krankenhaus sollst wenn dein Kind sich innerhalb von 48h erbricht, auffällig müde/schläfrig ist, apathisch wirkt oder sonst irgendwelche Auffälligkeiten sind. Zudem solltest du 48h lang auch regelmäßig die Pupillen überprüfen, auch nachts 🙈

In den allermeisten Fällen passiert nicht viel. Ausschließen kann man es aber nicht. Also beobachte die kleine aufmerksam und wenn dir irgendwas komisch vorkommt ab ins Krankenhaus.

11

Danke für deine ausführliche Antwort!🤗
Das waren auch erst meine Gedanken aber während dem Stillen ging dann das Kopfkino los 😅
Sie ist jetzt auch wieder wach und verhält sich bis jetzt wie immer🙏🏻
Werde sie weiter beobachten und so wie du sagst den Kia anrufen sollte sie"auffällig" werden 🤗

20

Ich kann das genau so bestätigen. Unser kleiner ist mal mit dem seitlichen Kopf auf die Kante der TV Bank gefallen. Krankenhaus checkt die Pupillen und dann heißt es stationäre Aufnahme für 48h. Mehr können die bei den kleinen einfach nicht machen.
Also einfach gut beobachten ob es sich normal verhält. Den Rest hat ja die Vorrednerin schon geschrieben.

Ansonsten Glückwunsch, dass es bis zum 11. Monat gedauert hat. Das meine ich wirklich ernst. Unser kleiner war bis dahin schon der Sturzprofi 🙈
Kleiner Tipp noch am Rande, wir haben für Stürze immer Arnica Globuli zuhause.

1

Ich würde beim KiA anrufen und die fragen, ob es sinnvoll ist, vorbeizukommen. Die werden dir das dann schon sagen. So habe ich das in ähnlicher Situation auch gemacht.

8

Danke für deine liebe Antwort! ☺️

2

Ich würde das auf jeden Fall anschauen. Bei Bekannten ist das auch passiert. Der Kleine hatte sich den Arm gebrochen. Er fand den Gips aber ganz lustig.😁

Der blieb auch nur zwei Wochen drauf.

3

Würde eher ins Spital zum Röntgen fahren.

7

Danke für deine liebe Antwort 🙏🏻🤗
Sie ist jetzt wach und verhält sich normal.krabbelt läuft und klettert auch schon wieder. Ich denke ich werde sie erstmal weiter beobachten jetzt

4

Bitte ruf bei deinem Kia an.
Ich versteh nicht, wieso man sich diesbezüglich Hilfe in einem öffentlichen Forum holt.
Die Zeit, die du mit tippen des Textes verbracht hast, hättest du schon min. 2x beim Kia anrufen können.

5

Ich saß gerade mit meiner schlafenden Tochter im Arm da und konnte in dem Moment nicht telefonieren ...kein Grund sich gleich aufzuregen :)

6

Ich rege mich nicht auf. Ich habe dafür einfach kein verständnis 🤷‍♀️
Das ist etwas anderes 😉
Ich sehe das eben anders als du bzw ICH hätte mich anders verhalten

weiteren Kommentar laden
12

Sowas passiert halt ein paar Mal, auch bei bester Vorsicht. So, wie du es geschildert hast, wäre ich mit meiner Tochter nicht zum Arzt gegangen.

16

Danke für deine Antwort ☺️

13

Unser Sohn war auch schon früh motorisch sehr fit und hat das Sofa ausgiebig als Klettergerüst genutzt (was für mich auch total okay war). Da ein weicher Teppich darunter lag, war runter fallen auch nie sonderlich schlimm. Mehrmals hat er sich lachend abgerollt, 1-2mal hat er sich recht erschreckt aber sehr schnell wieder beruhigt. Verletzungen gab es nie. Ich habe die Faustregel gelernt, solange die Fallhöhe nicht höher ist als die Körpergröße, ist es nicht so gefährlich. Aber ich weiß natürlich nicht, wie hoch euer Sofa ist, wie groß die Tochter ist und wie dick der Teppich ist..

15

Danke für deine Antwort!☺️

14

Wieso fragt man das im Laienforum.
WEnn man schreiben kann verstehe ich nicht warum man nicht telefonieren kann.

17

Ich hatte die Situation letzte Woche ja leider selber (allerdings 2 Monate alt). Wir waren in der Kinderklinik, die haben in der tat nicht viel gemacht. Bei der Nachkontrolle beim Kinderarzt wurde allerdings der Schädel nochmal mittels Ultraschall untersucht (auch seitlich aufgekommen), da es wohl ab und an zu Brüchen dort kommen kann.
Allerdings sagte die Ärztin auch, dass diese Kinder meist auffällig werden.

Mach es nach deinem Gefühl, aber beobachten musst du sie auf jeden Fall. Gute Besserung!

18

Vielen Dank für deine liebe Antwort!☺️
Oh wei, mit zwei Monaten ist da der Schreck wahrscheinlich nochmal größer als bei uns. Gut dass alles gut gegangen ist🤗
Ja, ich beobachte sie jetzt schon den ganzen Tag und sie ist nach einem ausgiebigen Schläfchen nach dem Sturz wieder putzmunter und unser kleiner Wirbelwind wie zuvor🙏🏻
Werde sie natürlich weiterhin beobachten aber ich denke es ist alles gut☺️✊

19

Uns ist das vor 3 Wochen auch passiert, allerdings vom Boxspringbett. Unser Sohn hatte dann eine dicke blaue Beule auf der Stirn und hat viel geweint. Hab sofort beim Arzt angerufen und sollte herkommen. Alles war in Ordnung soweit und zuhause auch.
Ich habe mir solche Vorwürfe gemacht. Meistens passiert dabei nichts schlimmes, aber es kann immer was sein. Daher sollte man echt wissen, worauf man bei Stürzen auf dem Kopf achten sollte, was weiter oben ja schon beschrieben wurde.
Hoffe bei euch ist auch alles gut! Liebe Grüße,
kilkenny93 mit kleinem Mann 9,5 Monate ♡