Schlafen eure Kinder ab und zu viel am Tag?

Hallo ihr lieben,

habe euch ja berichtet, dass mein Zwerg, 12 Wochen alt, sich neuerdings dem Umdrehen gewidmet hat und dies dementsprechend häufig übt. Genauso das Greifen seiner Füße. Jetzt ist es so, dass er schon gestern und auch heute tagsüber super viel und tief schläft. Heute morgen war er 2 Stunden wach und hat trainiert und seitdem ist er abgesehen vom Stillen am Schlafen. Ich mache mir irgendwie Sorgen. Habe gestern sogar Fieber gemessen, auch weil mir sein Kopf sehr warm vor kam, aber Fieber hatte er nicht.

Ist das normal, dass Babys Mal so "Schlaftage" haben? Kennt ihr das von euren Zwergen?

Viele Grüße

1

Hallo,

bei meiner Kleinen ist das auch jedes Mal so, wenn sie etwas Neues lernt. Habe mir am Anfang auch Gedanken gemacht, meine Hebamme hatte mich beruhigt. Sind meist 2-3 Tage, an denen sie kurze Zeit fleißig trainiert und ansonsten viel schläft. Sie verarbeitet generell viel im Schlaf. Denke solange es nur in solchen Situationen ist und er ansonsten fit ist, ist alles in Ordnung.

5

Ja, er ist nicht immer so schläfrig. Ich mache mir nur Gedanken, ob es von der neuen Entwicklung kommt oder er irgendwie kränkelt oder so...

2

Hallo,

ich kenne das total gut von meiner 14 Wochen alten Tochter.
Es gibt Tage da gibt es gerade mal ein halbes Stündchen Mittagsschlaf und dann Tage da wird alle 2 Stunden 2 Stunden geschlafen.
Der Nachtschlaf ist allerdings bei uns trotzdem immer gleich.
Mir ist aber bei meiner Maus aufgefallen dass die Tage wo sie viel neues lernt eher die "Wach" Tage sind.

Liebe Grüße

6

Bei uns ist der Nachtschlaf auch immer gleich, egal ob er am Tag viel oder wenig schläft. Ich will halt nur sicher gehen, dass es an der neuen Entwicklung liegt und er nicht krank ist... Mache mir irgendwie Sorgen und kann gar nicht erklären, was genau mich unruhig werden lässt...

3

Huhu, also ich kenne das auch. Wir sind Grad im "Schub" und da sind immer wieder Tage dabei, wo er sehr viel schläft und die wachphasen etwas zu kurz kommen... jetzt nach den Impfungen vorgestern ist er quasi nur am schlafen. Aber solange er trinkt, volle Windeln hat und aufmerksam in den wachphasen ist mach ich mir keine Sorgen.

7

Ja, das ist alles gegeben. Kann gar nicht genau sagen, warum ich beruhigt bin, irgendwie hab ich so ein Gefühl, dass ich jetzt besonders "da" sein muss. Ganz komisch irgendwie....

4

Ich hatte vorallem das Gefühl, dass unsere zu SchubZeiten beosndern viel schlief. Sozusagen den Stress verschlafen hat.

8

Hmm ja der müsste sich aber mindestens dem Ende neigen. Naja, ich beobachte das weiter und hoffe morgen sieht der Tag anders aus. Nicht so, dass es nicht schön ist, wenn er mal wieder tagsüber schläft, aber die Sache ist mir nicht geheuer ^^

9

Ja. Da tun wir so viel und schaffen uns teure Geräte (Swing2sleep) an und versuchen alles, dass sie schlafen udn dann schlafen sie und wir sind beunruhigt. Verrückt.

Mach dich nicht verrückt. Alles ganz normal