Bauchnabel Frage mit Bild

Thumbnail Zoom

Hallo, meine Kleine ist jetzt 3 Wochen und 2 Tage alt, ihr Bauchnabel ist noch dran, wir baden sie ca. alle 3 Tage weil sie viel spuckt und ich mit Stillhütchen stille, da gibt es dann immer eine mega Sauerei, Milch überall im Gesicht und Halspartie, aus diesem Grund wird sie „so oft“ gebadet. Ich füge euch ein Bild an vom Bauchnabel, was meint ihr sieht das ok so aus? Der ist so feucht? Wird der bald abfallen? Soll ich es mal abklären lassen vom Kia?

1

Habt ihr eine Hebamme? Die schauen sich meist die Nabel an.

Von der Hebamme aus sollten wir erst baden, wenn das Nabel ab ist. Davor immer nur Katzenwäschen 🤷🏼‍♀️. Das reicht auch beim Vollspucken in der Regel aus.

Bald steht ja sicher die U3 an. Frag da doch mal den KIA.

4

der Nabel - was ein Deutsch 😅

2

Eigentlich erst baden, wenn der nabel verheilt ist. Vorher nur katzenwäsche.

3

Der fällt sicher in den nächsten zwei drei Tagen ab- ich würde vorsichtig mit etwas Watte den Nabel abtupfen, damit er trocken bleibt. Trotzdem würde ich auch auf das Baden verzichten, bis der Rest abgefallen ist.

5

Wir haben erst gebadet als der Nabel ab war. Das war auch relativ spät, so mit 3,5 Wochen ca.
Aber kurz bevor er ganz angefallen ist sah er bei uns genau so aus wie auf deinem Foto. Wir sollten auf Anraten der Hebamme nur Muttermilch reintropfen und abwarten. Und das hat super funktioniert.

6

Am besten mit babypuder bestäuben. Dann wird es schön trocken und er fallt ab.

7

Man soll doch erst baden wenn er abgefallen und verheilt ist 🧐 dann auch max 1x in der Woche

8

Wir hatten von der Hebamme von Weleda ein Nabelpuder bekommen, dass haben wir zwei/dreimal täglich auf den Nabel gemacht damit er schön austrocknen und ab heilen kann. Außerdem vorsichtig mit NaCL gereinigt. Gebadet wurde erst mit ca 3/4 Wochen.
Der Nabel muss trocken gehalten werden, bitte das Baby einfach nur waschen.

9

Hallo, du Liebe,

ich würde das lieber mal abklären lassen. Der Nabelschnurstumpf sieht normal aus, aber der Nabel selbst ist meiner Meinung nach zu sehr gerötet. So sah er bei uns nämlich auch aus und meine Hebamme meinte dann, er sei leicht entzündet und ich solle ihn bei jedem Wickeln mit einem Wattestäbchen säubern, das ich zuvor in Ethanol (70%ige Lösung) tauchen musste. Die Rötung war dann nach einer Woche weg.

Ganz liebe Grüße und alles Gute!

10

Auf jeden fall die Hebamme befragen! Hat sie euch nicht aufgeklärt, wie oft/ab wann man baden sollte?