Neugeborenen Hörscreening wurde nicht gemacht

Hallo alle zusammenđŸ€—
Ich habe ein Problem und hoffe jemand weiß rat.
Meine kleine ist am 18.04. geboren und im kh wurde bei der u1 kein Neugeborenen hörscreening gemacht. Als ich am 4. Lebenstagen zur u2 zur KinderÀrztin bin (ambulante Entbindung) hat sie auch keinen gemacht weil die Krankenkassenkarte von ihr noch nicht da war und sie sagte vorher geht das nicht weil dann nicht abgerechnet werden kann?!
Aber eigentlich wird es doch ĂŒber meine kk- Versicherung abgerechnet? Meine Karte wurde auch eingelesenđŸ€š
Eigentlich hĂ€tte er doch lĂ€ngst durchgefĂŒhrt werden mĂŒssen..
Kann ich bei einem normalen HNO einen Termin machen damit die den Test dort durchfĂŒhren? Und kann es dann mit meiner Karte eingelesen werden oder muss ich jetzt wirklich warten bis die da ist?

Liebe GrĂŒĂŸe 💓

1

Wieso kann sie die U2 abrechnen, den Rest aber nicht?
Ruf morgen mal deine Kasse an und frag nach, ob es eine andere Möglichkeit gibt.
Ansonsten ist das eine Untersuchung, die auch noch spÀter gemacht werden kann. :-)

2

War das so besprochen? Macht dein KiA das ĂŒberhaupt?
Ich habe auch ambulant entbunden und musste fĂŒr das Hörscreening zu einem HNO. Habe dafĂŒr eine Überweisung von meinem Kinderarzt bekommen.

Lg

3

Hallo,

Bei uns wurde das Hörscreening bei der KinderĂ€rztin auch trotz noch fehlender Karte bei der U2 durchgefĂŒhrt und ganz normal abgerechnet.... Du kannst auch mal deine Entbindungsklinik fragen - unsere hat eine Hörscreening Ambulanz wo man einfach hingehen kann.

LG

4

Das mit der Karte hatten wir auch, bei mir wurde zwar das Hörscreening gemacht dafĂŒr hat meine kleine die Schluckimpfung erst bekommen als ihre Karte da war. Meine Ärztin meinte nur normale Untersuchungen wenn das Kind was hat werden ĂŒber die Eltern abgerechnet oder in deinem Fall die U2 da die ja wichtig ist. Ich glaube dass das Hörscreening bei einer ambulanten Geburt nicht gemacht wird, ich kann mich nĂ€mlich erinnern dass das bei meiner kleinen am nĂ€chsten Tag irgendwann gegen 21 Uhr gemacht wurden ist und am Morgen dann die U2. Denke aber nicht dass das schlimm ist, sonst hĂ€tte die Ärztin den gemacht

5

*also schlimm wenn es spÀter gemacht wird

6

Das ist korrekt, dass bei einer ambulanten Entbindung das hörscreening nicht gemacht wird (passt zeitlich nicht)

Daher habe ich mich bei 3 kids dagegen entschieden..

Wenn der kia das nicht macht, dann zum hno.

Ruf aber vorher an...Und viel Erfolg... Im KH waren es jeweils mehrere Versuche.

Weil das Kind echt mega ruhig sein muss dafĂŒr... Nicht, dass du mehrmals hin musst 😬

Ambulant entbinden ist oft viel rennerei, was man im kh halt direkt hat đŸ€·â€â™€ïž

War dann aber echt schlecht koordiniert alles 😬
Dieser sollte nĂ€ich zwischen dem 2.-4. Lebenstag durchgefĂŒhrt werden

7

Wir haben damals die U2 im Entbindungskrankenhaus machen können. Das hĂ€ngt aber damit zusammen, dass dort nur selbststĂ€ndige KinderĂ€rzte arbeiten. Da wurde alles ĂŒber mich abgerechnet obwohl wir schon entlassen waren.

Ich habe fĂŒr das Baby aber von der KV direkt nach dem ich den Antrag auf Familienversicherung per E Mail verschickt habe (wir hatten schon alles fertig gemacht bis auf das Geburtsdatum, Urkunde konnte ich nachreichen, habe einfach den Wisch vom Krankenhaus eingescannt) eine Bescheinigung bekommen, die die Karte ersetzt hat. Also wirklich direkt, morgens den Antrag geschickt, mittags die Bescheinigung zum ausdrucken bekommen.

Macht deine KV das auch? Dann hast du auf keinen Fall Probleme. Und du wirst wohl zum HNO mĂŒssen.

8

Ja war bei uns auch so und ja wir mussten warten. Aber die KK hat uns zuerst so ein BestÀtigungsschreiben zugeschickt mit dem der Arzt auch abrechnen kann. Ruf bei deiner KK an.

9

Ich habe nach der ambulanten Geburt einen Termin in der PÀdaudiologie in der Uniklinik gemacht. Der Termin war dann 4 Wochen nach der Geburt. Die hatten dort einen Ruhe- und Stillraum, damit das Kind wirklich fest schlÀft, bevor das Screening gemacht wird.

10

Hi, bei uns war es Ă€hnlich. Wir mussten zum HNO, unsere KinderĂ€rztin macht den Test nicht. Der HNO wiederum wollte erst einen Termin vereinbaren, wenn die Krankenkarte da ist. Ich weiß gar nicht mehr, wie alt unsere Tochter letztendlich war, ich glaube etwa 7-8 Wochen. Was kein Problem ist, der Test ist dann nicht weniger aussagekrĂ€ftig. Es sollte nur möglichst innerhalb der ersten 12 Wochen eine Störung erkannt werden, wenn eine vorhanden ist. Ihr habt also bisher nichts Entscheidendes verpasst:-)
Ach, und soweit ich weiß, machen nicht alle HNO Ärzte das Screening.