Sauerstoffmangel?

Hallo Zusammen,
hab meinen 10 Tage alten Sohn vorher auf den Bauch gelegt und er hat seinen Kopf selber gedreht 🙈 dann habe ich kurz nach dem Großen geschaut im selben Raum und dann mein Baby wieder gedreht. Kann ein Baby innerhalb 1 minute einen Sauerstoffmangel erleiden?
Sein Gesicht war dunkelrot gefÀrbt.
WĂŒrde man eine BlaufĂ€rbung merken?

Könnt ihr mich beruhigen bitte?

Vielen Dank und GrĂŒĂŸe
Nici

1

Hallo,

Ich weiß es nicht.

Als mein Sohn wenige Wochen alt war bzw noch ganz klein, habe ich ihn auch mal auf dem Bauch gelegt. Ich war dann in der KĂŒche (direkt nebendran mit offener TĂŒr) und habe seine Milch gemacht. Zwischendurch habe ich nach ihm geschaut und sein Gesicht schaute nach unten im Sofa. Habe auch voll den Schrecken bekommen. Ich weiß nicht mehr, welche Farbe seine Haut hatte dann... Ich glaube ganz normal. Jedenfalls hatte er keinen Sauerstoffmangel davon, denke ich.
Wie lange war das Gesicht deines Sohnes im Sofa circa?

2

Er lag ca 1 min.mit dem Gesicht in dier Matratze

3

Ok ja gut es muss ja nicht heißen dass er die ganze Minute keine Luft bekommen hat.
Ich wĂŒnsche euch alles Gute und hoffe es ist nichts passiert! Er war nicht bewusstlos als du ihn entdeckt hast. Das ist schon mal gut!

4

Hallo,

Wenn du dir Sorgen machst, geh am besten mal zum Kinderarzt. Normalerweise wĂŒrde man bei Sauerstoffmangel eher zyanotisch also blass und blĂ€ulich werden. Rot spricht meist eher fĂŒr Anstrengung... Vielleicht hat er mit aller Kraft versucht, den Kopf oben zu behalten und es nicht geschafft. Aber von der Beschreibung alleine kann man es ja nicht beurteilen. Wenn dein Baby sich normal verhĂ€lt, ist das doch schonmal was gutes.

Ein ganz wichtiger Hinweis zur Bauchlage bei SĂ€uglingen: Man muss immer dabei bleiben. Genauso wie spĂ€ter beim Baden von Kleinkindern. Egal was passiert: nicht wegschauen, nicht weggehen. Wenn es an der TĂŒr klingelt, der Feuermelder piepst, egal was.... Kind hochnehmen und schauen. Das nicht um dir ein schlechtes Gewissen zu machen oder dich zu nerven sondern nur nochmal als Hinweis. Vor dem Studium war ich Rettungsassistentin und habe einfach zu viel gesehen und erlebt.

LG und alles Gute :)