Platzwunde Nasenwurzel

Hallo ihr Lieben.

Habe eine Frage

Mein Sohn 15 Monate ist vor 4 1/2 wochen leider so blöd gestürzt , dass er sich auf der Nasenwurzel eine Platzwunde zugezogen hat. Ca. 1 bis 1,5 cm. Diese wurde geklebt und mit stripes zugeklebt. Wie die abgegangen sind hat es eig gut ausgeschaut mit einer Kruste . Leider ist er 11 Tage nach dem Unfall erneut mit dem Knie drauf, geblutet hat es da Nicht aber es sah ganz rot und geschwollen aus. Jetzt meine Frage. Die Wunde wird langsam weicher und sie ist aber breiter als ein normaler Strich und eben rot noch. Hat wer Erfahrung mit solche Narben ? Mache mir Vorwürfe dass wir zu wenig aufgepasst haben, und er dadurch jetzt eine Narbe behält....

Lieben Dank schon mal Im voraus und freue mich über Erfahrungen

1

Hallo,

ich habe keine Erfahrung mit Narben beim Baby aber bei mir selbst. Ich habe mir als Kind mehrmals Schnitt-und Platzwunden und eine großflächige Verbrühung zugezogen. Alles was ungefähr vor dem 10.Geburtstag passiert ist, ist heute quasi unsichtbar. Die Narben der Verbrühung (und die war wirklich schlimm, mit Krankenhaus Aufenthalt etc.) kann man nur noch erkennen, wenn ich braun werde, weil die Stellen hell bleiben. Auf der Wange habe ich eine Narbe, die war auch sehr erhaben, sieht man nur noch im bestimmten Licht.

Ich würde eine Narbenpflege auftragen wenn er dich lässt, dann wird das gut heilen.

3
Thumbnail Zoom

Ich schmiere bereits mit Bepanthen narbensalbe. Ja hoffe es so sehr. Es tut mir so leid ... vorallem gleich zweimal... hier seht ihr ein Foto

2

Mach dir keine Vorwürfe, da kommen noch ganz andere Blessuren. Unsere große war ca 1,5 als sie mit der Nase gebremst hat, da es relativ schnell wieder aufgehört hat zu bluten, waren wir bei keinem Arzt. Sie hat eine kleine Narbe. Letztes Jahr im Sommer hatte sie ständig offene Knie.
Der kleine kam per sek. Sectio und hat von der OP eine kleine Narbe an der Wange.