Baby Lippe nach kleinem Unfall dick

Hallo ihr Lieben,

Wir hatten heute Abend einen kleinen Unfall. Mein Baby (fast 10 Mon.) ist beim Krabbeln so eifrig gewesen, dass er das Gleichgewicht verloren hat und kopfüber auf den Boden geknallt ist. Wie sollte es auch anders sein war das an der Zimmertürschwelle wo ein schmaler Metallbalken verläuft.

Gab super viele Tränen und er fing an im Mund zu bluten. Ich hatte total Panik hab die Klinik angerufen und die meinten wenn es ihm nicht in kurzer Zeit besser geht soll ich kommen. Aber die Blutung stoppte paar Minuten später und seine Oberlippe ist etwas angeschwollen.

Habe alle Zähne sbgecheckt und die waren alle auch in Ordnung. Leider macht er zur Zeit den Mund nicht gut auf weil er zahnt, deswegen konnte ich die Wunde nicht erkennen. Aber er hat seine Milch getrunken und ist innerhalb 5 Min mit seinem Nuckel eingeschlafen.

Das war unser erster Unfall mit Blut etc. und ich denke mir die ganze Zeit "wenn ich bei so einem Pipifax fast einen Herzstillstand krieg, was mach ich wenn er mal richtig hinfällt?"

Bin gerade so traurig wenn ich an die kleinen Tränen denke :(

Liebe Grüße,

Leah

1

Hey,
Ich kann verstehen dass du erstmal geschockt bist, aber glaub mir dass wird leider nicht das letzte Mal gewesen sein.
Grad wenn es an der Lippe oder im Mund blutet sieht es gleich nach ganz viel aus aber solche Wunden verheilen auch wieder ganz schnell!
Wenn es jetzt aufgehört hat zu bluten würde ich sagen es ist okay. Falls es morgen noch dick ist könntest du zb einen Waschlappen mit kaltem Wasser tränken und zum „lutschen“ geben. Es könnte auch sein dass es wieder leicht anfängt zu bluten aber dann hört es normalerweise schnell wieder auf.

Ich wünsche dir alles gute und eine ruhige Nacht 😊

2

"wenn ich bei so einem Pipifax fast einen Herzstillstand krieg, was mach ich wenn er mal richtig hinfällt?"
- dann funktioniert man einfach und handelt. Ich hab es selbst erlebt. 2x schon.

Gute Besserung für deinen Zwerg und sei nicht traurig. Der lütte hat das schon wieder vergessen.

3

Guten Morgen,

Ich hoffe, deinem kleinen gehts heute wieder gut.
Solche Unfälle passieren und beim Laufen lernen wahrscheinlich noch öfters.

Kühlpads und Arnicaglobulli sind hier bei solchen Verletzungen sehr gefragt. Auch bei den großen Kindern.

Ob du in solchen Situationen ruhiger wirst, ist typabhängig. Mein Mann ruft am liebsten auch sofort die Rettung. Ich hingegen kann in dem Moment wirklich das Hirn ausschalten und erstmal in Ruhe schauen was passiert ist und entsprechend reagieren.

Alles Gute und mach dir nicht zu viele Gedanken, das passiert 🍨🍧

4

Hey, vielen Dank für die Antwort. Leider ist er heute wieder zwei mal genau wie gestern gefallen, bei dem einen Mal hat die Lippe innen wieder etwas geblutet. Weiß gar nicht was ich tun soll, er ist immer so aufgeregt und seine Beinchen sind dann schneller als die Hände und er knallt auf den Boden. Ich kann ihn ja nicht festbinden aber wenn es so weitergeht wird die Wunde nie verheilen :(

5

Oje, ein kleiner Wirbelwind 😉

Das wird schon. Man sagt, dass Kinder alles 100 x gemacht haben müssen, um es zu lernen.
Lippe ist natürlich eine blöde Stelle. Vielleicht kannst du ihm - auch bei den Wetter- was kühlendes für den Mund geben.
Nasser Waschlappen oder ein Quetschi kurz! herunterkühlen