Unreife Hüfte Erfahrungen

Hallo ihr lieben Alle,
ich hab bereits die Suchfunktion genutzt und einiges bereits durchgelesen. Allerdings bin ich dabei nicht so wirklich weiter gekommen.
Bei unserer Tochter wurde gestern bei der U3 eine unreife Hüfte, links, festgestellt. Rechts ist alles in Ordnung.
Allerdings konnte er nur schwer messen, da unsere Tochter sich sehr dagegenstemmte und zappelte. Der Grenzwert ist wohl die 55, es sollte um die Zeit bereits 60 Grad vorhanden sein.
Der Arzt meinte zunächst, dass es noch nichts bedeute, erstmal noch vier Wochen abwarten und dann nochmals kontrollieren. Da er eben auch meinte, sein Bild könnte verfälscht sein, dadurch, dass sie so gestrampelt hat.
Bis dahin sollen wir sie viel Tragen, er hat uns eine Übung gezeigt und wir können gerne auch breit wickeln. Unsere große Tochter hatte bei der Untersuchung super Werte.
Jetzt interessieren mich eure positive Erfahrungen. Im Internet findet man ja gleich das Thema „Spreizschiene“ etc.
Wer kann Mut machen und bei wem war es bei der nächsten Kontrolle alles tutti?
Habt ihr noch weitere Tipps?
Liebe Grüße

1

Das Problem hatten wir auch. Rechts war alles in Ordnung und links nicht. Mit Werten kann ich dir leider nicht dienen. Aber auch bei uns hieß es immer wieder abwarten abwarten abwarten und viel tragen. Da sie ohnehin nur in der Trage lief, war das für mich kein Problem. Der Wert war dann irgendwann in Ordnung. Mach dich nicht verrückt Punkt wenn die Kleinen so aktiv sind und so strampeln, ist der Wert schnell mal falsch. Deshalb wird da auch immer abgewartet. Ich habe zusätzlich doppelt gewickelt. Heißt zwei Windeln übereinander.

2

Das war bei uns auch der Fall. Wir haben bis zur U4 breit gewickelt und dann war alles schick 😊 mach dich da erstmal nicht verrückt.

3

Es ist meistens die linke Hüfte die unreif ist. Der Wert sollte bei 60 sein. Das Bild könnte aber auch verfälscht sein, war bei uns auch so. Aber in 4 Wochen kann sich viel ändern. Deshalb versuche wirklich oft zu tragen, beim Liegen auch schauen, dass die Beine angewinkelt sind (du kannst sehr gut ein kleines Stillkissen unter die Füße legen, dass die Stellung der Beine bleibt). Breit wickeln hilft auch sehr viel (wir haben ein Höschen bei Amazon gekauft, ist viel angenehmer). Wenn du alles einhälst, sollte der Wert in 4 Wochen schon über 60 sein. Das geht sehr schnell, die Kleinen wachsen ja auch sehr schnell am Anfang. Wenn nicht, muss man dann zu einer "Tübinger Schiene" zurück greifen, aber denke positiv 😊

4

Hey,

unsere Tochter hatte wesentlich schlechtere Werte und eine Hüftschiene. Bei uns hat ein Besuch beim Osteopathen die voraussichtliche Tragezeit aber um mindestens 4 Wochen verkürzt. Also vielleicht wäre das ja auch was für euch, um eine Hüftschiene o.ä. definitiv zu umgehen.

Liebe Grüße

5

Bei uns hat mein Kleiner auch mega gezappelt und der Wert war nicht so gut, aber ich hatte ihn praktisch nur in der Trage. Breit gewickelt habe ich nicht, weil die Ärztin unbesorgt war. Hat sich bestätigt.
Alles Gute!