Hautausschlag Kleinkind

Thumbnail Zoom

Hallo ihr lieben,

vorab, Termin Donnerstag beim KiA.

Mein Kind ist elf Monate alt und hat seit einigen Tagen leichten ausschlag gehabt. Ich hab es beobachtet und das Gefühl das es zurück ging. Gerade zog ich den Schlafi an und erschrack. ( siehe Bilder) von heute morgen bis heute Abend ist es einfach doppelt so schlimm. Es geht von hinter den Ohren über arme und Rücken bis zum Unterleib. Er ist Fieber und ich denke Schmerzfrei. Schläft etwas mehr wie sonst heute und zahnt.
Habt ihr vielleicht Erfahrungen gemacht ?
Ich möchte keine Diagnose, aber wie das so ist macht man sich als Mama ja schon seine Gedanken, vielleicht hat ja jemand Ahnung.

Hitzepickel schließe ich aus.

Liebe Grüße

1
Thumbnail Zoom

?

2

Ich habe keine Ahnung, aber ich würde darauf bestehen morgen zum Arzt zu können! Das würde mich, ohne, dass ich Ahnung habe, auch verunsichern.

3

Hallo 🤗
Mein Kind hat Neurodermitis und der Ausschlag sieht meist genauso aus wie bei deinem Baby. Rot, etwas erhaben und mit Pickelchen/Pustelchen/Bläschen...
Kann dir nur raten, dass da ein Arzt drauf schaut.
Ansonsten kann ich dir empfehlen, nicht zu fettige Creme auf den roten Stellen anzuwenden, eher eine Lotion auf Wasserbasis. Uns hilft die Eubos Haut Ruhe Lotion sehr gut :) und cremen, cremen, cremen. Seit wir 3x täglich cremen ist es viel besser.
Drücke dir Daumen, dass es nur ein harmloser Ausschlag ist, der schnell wieder weggeht und keine Neueodermitis. Alles Liebe euch 🌷