Linkes Auge trÀnt und gelblicher Schleim

HallođŸ€—
Meine kleine ist 6 Wochen und seit heute trĂ€nt ihr linkes Auge ziemlich stark und sondert öfters einen gelben Schleim ab. Ich dachte schon an eine BindehautentzĂŒndung aber das weiße ist nicht gerötet und auch sonst sieht das Auge ziemlich normal aus, es scheint auch nicht so als ob es sie stören wĂŒrde.

Weiß jemand was das sein könnte und was ich dagegen machen kann?

Liebe GrĂŒĂŸe 💓

1

Hi!
Hat deine kleine vielleicht auch Schnupfen? Die Wege sind bei so kleinen ja noch recht kurz/eng und da kommt es schon mal vor, dass das Nasen Sekret bei den Augen raus kommt.
Am besten Wasser abkochen und dann mit einem wattepad das Auge auswaschen (nicht zu heiß).
Wenn es nicht binnen ein paar Tagen weg ist wĂŒrd ichs abklĂ€ren.
Lg

3

Nein Schnupfen hat sie nichtđŸ€·đŸŒâ€â™€ïž
Ich schau mal wenn es nicht besser wird ruf ich Montag mal beim Arzt an

Danke fĂŒr die Antwort 💓

5

Kann auch bei einem ganz leichten Schnupfen sein, den man kaum mitbekommt.
Du kannst auch unter dem Auge ganz vorsichtig raus massieren. Hat mir unsere KiA bei meiner, allerdings schon knapp zweijĂ€hrigen empfohlen. Die hat nĂ€mlich immer noch das Problem obwohl ihr Schnupfen schon vorbei ist🙈 Bei so kleinen muss man halt noch sanfter dabei sein.

2

Huhu

Das hatte meine auch Mal gehabt. Wenn du stillst kannst du etwas Muttermilch ins Auge tun . Vorher vielleicht mit nen feuchten Lappen zu Nase wischen. Hat mir meine Hebamme empfohlen gehabt
LG Sandra mit kimi 4,5 j und am 6 Monate

4

Danke fĂŒr den TipđŸ„°

7

Kein Thema â˜ș

6

Hallo.

Dein Beitrag könnte von mir sein. #rofl Mein Kleiner ist 4 Wochen alt und hat seit Donnerstag ein schmierendes und trĂ€nendes linkes Auge. Donnerstag war es nur ab und an etwas gelbliches Sekret, in der Nacht war das Auge dann komplett verklebt. Wir haben es immer wieder mit Kochsalz und sterilen Kompressen ausgewischt. Am Freitag waren wir beim Kinderarzt. Dort hieß es: Prinzipiell gibt es zwei Optionen verstopfter TrĂ€nenkanal oder BindehautentzĂŒndung. Bei der BindehautentzĂŒndung ist das Auge zusĂ€tzlich gerötet. War bei uns der Fall, also Tropfen wir jetzt 4x tgl Antibiotika und es wird schon minimal besser. Außerdem immer wieder auswischen von außen nach innen. Das gelbe ist ĂŒbrigens kein Eiter sondern angestaute TrĂ€nenflĂŒssigkeit. Aussage Kinderarzt.

Liebe GrĂŒĂŸe und gute Besserung

8

Wir hatten das auch. Kann auch ein enger TrĂ€nenkanal sein. Das verwĂ€chst sich meistens im 1. Lebensjahr. KinderĂ€rztin meinte mit feuchtem Wattpad von außen nach innen immer wieder wegmachen und Richtung Nase ab und zu leicht massieren.

Liebe GrĂŒĂŸe und alles Gute!

9

Hallo, das hatte unser kleiner auch. Meine Hebamme hat mir auch Muttermilch empfohlen und oberhalb der NasenflĂŒgel leicht zu massieren. Daraufhin wurde es besser.

10

Hallo.. wir hatten das damals auch. Euphrasia Augentropfen helfen Wunder (ist alles pflanzlich). Wir nehmen die heute noch, wenn das Auge wieder verklebt ist.
Alles gute!

12

kann ich auch total empfehlen!

11

Hallo,

es könnte sein, dass die TrĂ€nendrĂŒsen noch nicht ganz geöffnet sind. Bei meinem Sohn (8 Wochen) ist es auch noch beim linken Auge der Fall. Du kannst den inneren Augenwinkel massieren. So hat es sich bei uns beim rechten Auge gelegt.

Liebe GrĂŒĂŸe

13

Wart ihr draussen mit dem Kind oder war vielleicht der Balkon offen, sodass es einen Luftzug gab? Das ist das was ich mir erklÀren könnte. Kamille aufkochen und mit Wattepad die Augen abtupfen, mehrmal wiederholen.

14

Ich hatte das auch bei meinem kleinen. Mit meiner Hebamme haben das ganz viele Babys. Kann ein verstopfter TrÀnenkanal sein. Ich hatte super Augentropfen. Bei Interesse frage ich nochmal meine Hebamme ?