Buggy für Urlaub gesucht

Guten Morgen. Wir werden für 12 Tage in den Urlaub fahren. Da wir zu fünft sind, wird es rappel voll im Kofferraum werden. Wir haben einen Hatan Racer GTS und der nimmt schon viel Platz weg im Kofferraum.
Wir haben uns gedacht, für den Urlaub einen Buggy gebraucht zu kaufen, wichtig ist uns, das unsere Maus uns anschaut und er eine gerade Liegeplätze hat. Unsere Tochter wird im Urlaub 8 Monate und ich gehe davon aus, erwarte es auch nicht, das sie dann sitzen kann.
Wir haben den Quinny zapp extra 2 ins Visier genommen. Die Bewertung ist durchwachsen. Würden ihn dann auch weiter verkaufen. Wie gesagt, es wäre nur für 12 Tage, den Bondolino nehmen wir auch mit.
Hat jemand noch eine andere Idee ?
LG und Danke

1

Ich bin immer noch sehr begeistert von unserem joie mytrax. Wir haben ihn als reisebuggy gekauft, als die kleine 4 Monate alt war. Sie ist jetzt 3 und er wird auf Reisen und bei stadttouren benutzt. Ich kann ihn sehr empfehlen.

2

Der neue Cybex Libelle passt ins Handgepäck. Kostet aber auch 200 Euro 🙈

3

Weil der so klein ist wollen wir den auch kaufen und als Dauerbuggy für die Stadt und den Notfall einfach im Auto lassen 🤷🏼‍♀️. Für lange Touren etc. wäre der richtige Kinderwagen mit Sportsitz dann da.

Kann allerdings keine Erfahrung schildern, weil wir von der Idee bis zur Umsetzung noch ein klein wenig entfernt sind (4 Monate 🎀)

4

Ich habe mir den Quinny geholt und finde ihn super. Klein und Leicht. Optimal für Unterwegs. Und das Wichtigste: mein Kleiner mag ihn und schläft da sogar!
Alles Gute

5

Ich hab den Joie Tourist und nutze ihn im Alltag, täglich. Für den Urlaub ist er auch sehr praktisch, denn er lässt sich klein falten. Der Joie Pact könnte sogar mit in die Kabine im Flieger, fand den Tourist aber irgendwie stabiler. Einziges Manko, stört meine Tochter heute mit 2,5 nicht mehr, aber anfangs, die Sitzfläche ist leicht schräg und nicht auf 90 Grad