Baby dreht sich ständig und Spuckt Milch wieder aus

Problem steht ja schon oben.

Nach der Flasche dreht sie sich nun immer ständig auf den Bauch..(16 Wochen alt)
Dabei Spuckt sie twl eine grosse Menge an Milch wieder aus..

Kennt ihr dieses Problem? Kann ich das irgendwie umgehen?
Danke😊

1

Du könntest versuchen, sie nach der Flasche noch etwas auf deinem schoss zu bespaßen, aber sonst lässt sich der bewegungsdrang schlecht einschränken 🙈
Wir hatten auch eine kleine spuckmaschine, teilweise noch 1-2 Stunden nach dem stillen.

Spucktücher überall deponieren dass man sie griffbereit hat. Meistens kommt es einem mehr vor als es tatsächlich ist 😊

2

Danke für die Antwort 😁
War das bei euch auch immer so dass sie dann nach einer Zeit auf dem Bauch unzufrieden wurde und gequengelt hat?
Ich glaube sie verliert dann die Kraft ihr Köpfchen zu halten und bauchlage möchte sie nie so wirklich.. Aber drehen ist momentan ganz ganz toll 😂

3

Unsere war eher unzufrieden über Sachen, die sie noch nicht konnte 🙈 sie wollte gefühlt in jeder wachphase auf den Bauch solsnhr die Kraft es hergab. Aber sie hat insgesamt auch sehr viel geschrien die ersten vier Monate 😂

Das ist doch super dass sie das drehen so intensiv übt ❤️ den Raum würde ich auch unbedingt bieten, nur nicht direkt nach dem Essen 😁

Das spucken wurde hier erst mit Beikost Einführung besser, da war sie etwa 6 monate alt .. Da sie Brei konsequent abgelehnt hat hatten wir noch seeeeehr lange etwas davon 😂 jetzt nimmt es konstant ab und ist fast gar nicht mehr da

4

Ich leg meine Kleine immer erst

5

... Erstmal ins Nest, da kann sie sich nicht drehen 😬

6

Hallo!

Mag dein Baby das Tuch / eine Trage? Da ist die Position schön aufrecht nach dem Essen, Mama ist da, ...

Alles Gute,
Gruß
Fox

7

Hallo, das ist bei meiner Tochter auch so. Ich achte darauf, dass sie nach dem trinken auf jeden Fall ein bäuerchen macht und dann setze ich sie für die ersten 30 Minuten nach dem trinken in die elektr Wippe, oder den Autositz. Dann ist sie angeschnallt und kann sich nicht umdrehen. Ansonsten kommt die Milch in Bauchlage auch wieder raus