Bitte um Rat đŸ˜Ș

Guten Abend , meine kleine ist ein Jahr alt 
 sie ist seit ca. 1 Woche leicht erkĂ€ltet ohne Fieber .. verstopfte Nase geht schon 8 Tage .. ist das normal ? Und gerade ebend hab ich gesehen das ihr po total wund ist und sie sogar geweint hat vor schmerzen beim sauber machen .. außerdem hat sie gerade erbrochen sie hatte auch sehr viel gegessen gerade und hat noch mit Papa getobt und dann hat sie sich ĂŒbergeben hatte sie kurz davor gestillt 
 ansonsten geht ihr ist super also von krank sein spĂŒrt man nichts außer halt das nĂ€schen

1

Huhu!

Ja, ErkÀltungen können bei den Kleinen echt hartnÀckig sein.

Mein Sohn ist auch knapp 1 Jahr und hatte vor Kurzem seine erste ErkÀltung.
Insgesamt gibf das echt fast 3 Wochen bis er jetzt wieder ganz gesund war 🙄

Ich wĂŒrde an deiner Stelle mal den Kinderarzt aufsuchen, falls du das noch nicht gemacht hast.

Ich bin erst auch nicht zum Arzt weil ich dachte es sei bei meinem Sohn nur die Nase bzw. hatte er auch leicht gehustet. Dabei war sein Hals auch total entzĂŒnden 😹 hĂ€tte ich nicht gedacht, denn er war fit und hat ganz normal gegessen.

2

Huhu, darf ich fragen, ob der Kinderarzt etwas gegen den entzĂŒndeten Hals verschrieben hat?
Unsere Maus wird am Donnerstag 1 Jahr und ist seit 3 Tagen erkÀltet - Schnupfnase und sie hatte auch leichtes Fieber...
Beim Kinderarzt sagte man mir heute am Telefon wir brĂ€uchten noch nicht kommen, wenn sie normal trinkt/isst...đŸ€·đŸœâ€â™€ïž

4

Wir sollten 3 Tage 3x tĂ€glich Nureflex geben (entzĂŒndungshemmendes Fieber-und Schmerzmittel) sowie 7 Tage 3x tĂ€glich Nasiben Nasentropfen.

Nach Absetzen der Nasentropfen war er dann aber wieder total verschleimtet, hat kaum Luft bekommen. Dann sollten wir nochmal 5 Tage Nasivin Nasentropfen geben.

Ich muss aber dazu sagen, dass mein Sohn mittelgradig schwerhörig ist und deshalb bei ihm recht schnell gehandelt wird, damit sich die Ohren nicht entzĂŒnden.

PS. Komme aus Österreich, weiß nicht ob es die Sachen in Deutschland auch gibt 🙈

weiteren Kommentar laden
3

Vielleicht wirklich einfach den Kinderarzt mal anrufen!
Das Erbrechen könnte vielleicht aber auch von dem Schnupfenschleim kommen... das hatten wir hier die Tage auch... ich hatte das GefĂŒhl, dass unserer Maus so viel Schleim hinten im Hals runterlĂ€uft, dass sie davon wĂŒrgen und husten musste und im Endeffekt dadurch auch erbrochen hat...
Gute Besserung 🍀

5

Hallo, meine Tochter ist 16 Monate alt. Die erste ErkÀltung hat auch echt lang gedauert. Schnupfen und Husten, anfangs auch Fieber.
Meine Tochter wird wund wenn sie zahnt.
Mein Kia meinte auch das der schnupfen so hartnÀckig war wegen den ZÀhnen.
Vielleicht kriegt dein Kind gerade wieder ZĂ€hne. Alles Gute euch.