Sonnencreme ja oder nein

Hallo am we geht es ins Freibad mit mein klein 9 Monate alt. Wie ist das mit Sonnencreme da gehen die Meinungen auseinander. Sonnencreme ja oder nein. Und wenn ja welche könnt ihr empfehlen?

1

Da ich die Sonne für gefährlicher halte als die Creme, habe ich direkt im Sommer auch eine genutzt.
Wir nutzen die von La Roche posay für Kinder.

15

Der Meinung bin ich auch, zumal mal man ja sein Kind nicht jeden Tag von Morgen bis abends einschmiert...wir nutzen die Boep (gibt's bei dm)

2

Habe gar nicht gewusst das es Mütter gibt die ihre Kinder nicht einschmieren.

Unsere hat UV Kleidung an somit ist schon ein Großteil verdeckt und der Rest wird mit dem Roller von der DM eigenmarke eingeschmiert.

Da wir eher am See sind und ich nicht möchte das die Creme im Wasser schwimmt wird sie erst nach dem planschen eingeschmiert

3

Sehe das genauso.
Wir cremen ein. Auch wenn wir natürlich die Sonne meiden, aber manchmal kommt doch irgendwo die Sonne ran. Daher pro eincremen.

4

Unter 6 Monaten würde ich gar keine Sonnencreme benutzen. Danach nur wenn es unbedingt notwendig ist. Sonnenschirme mit Lichtschutzfaktor und UV Kleidung sind immer effektiver und schützen besser als Sonnencreme.

Bei Annis bunte Welt auf instagram und der Webseite gibt es viele Infos zum Thema Sonnenschutz und sie hat hunderte von Sonnencremes auf Inhaltsstoffe untersucht. Der test ist zwar kostenpflichtig, aber die 6€ hab ich gerne investiert.

Ich würde dir auf jeden Fall zu einer mineralischen Sonnencreme raten. Naif oder Boep sind da auf jeden Fall empfehlenswert

8

Ich denke, das sollte jede Mama nach ihrem eigenen Empfinden und Gewissen handhaben.
Wir cremen ein, wenns in den Garten geht. Jeder Sonnenbrand schädigt die Haut nachhaltig. Wir nutzen von Nivea die mineralische Creme, die anderen sind mir um ehrlich zu sein mit fast 20€ zu teuer, dafür, dass man meist nur 1/4 der Tuben im Sommer braucht. Man sollte sie aber in jedem Fall abends wieder gründlich abwaschen.

13
Thumbnail Zoom

Meinen sie diese? Ist die gut? Hab diese mal besorgt und will die mal testen

17

Genau, die meine ich. Ich finde sie gut, gut zu verteilen und hat uns zumindest heut im Plantschbecken gute Dienste geleistet.

weiteren Kommentar laden
9

Im Freibad finde ich UV-Schutzkleidung ein Muss, ein Langarmshirt und einen entsprechenden Hut.
Sonnencreme haben wir die von boep, die ist mineralisch, ohne Mikroplastik, super getestet und lässt sich wunderbar verschmieren, ohne weiße Flecken zu hinterlassen. Absolute Empfehlung.

10

Ich creme meinen Zwerg (5 Monate) auch an und zu ein. Hab noch zwei große Kinder, da ist Schatten bzw. D

11

War zu schnell 🤪

Ich creme ein, da wir nicht immer drin bleiben können. Die großen müssen teilweise abgeholt oder irgendwohin gebracht werden

12

Hier noch eine Stimme für den Blog etc von Annisbuntewelt soweit die Sonnencreme von Naïv und Boep.

Ansonsten gucke mal über die Suchfunktion. Die Frage wird hier nahezu täglich gestellt 😉

14

Ganz eindeutig ja. So sich Sonne nicht meiden lässt, nutzt man Sonnencreme. Ein UV Shirt finde ich auch immer praktisch, da ist mindestens ein Teil bedeckt. Sonnencreme kann ich die von Boep empfehlen. Rein mineralisch, sehr ergiebig und zieht auch tatsächlich ein. Kostet zwar mehr, hält aber lange