Bauchnabelpflege?

Hallo zusammen,

eigentlich bin ich stille mitleserin🙈
Jedoch habe ich eine Frage.
Mein Kind ist 7 Wochen alt.
In ihrem Bauchnabel ist ein wenig Krinte drin, die beim Baden nicht rausgespĂŒlt wurde.
Jetzt habe ich mit einem in Öl getrĂ€nkten WattestĂ€bchen den Nabel sauber gemacht. War das in Ordnung oder sollte ich den Nabel komplett in Ruhe lassen?

Vielen Dank schonmal fĂŒr Antworten.
😁

1

Hey ja das passt. Man sollte es sĂ€ubern, vorsichtig natĂŒrlich.

2

Meine Kia hat mir Octenisept empfohlen fĂŒr die Bauchnabelpflege. Ein WattestĂ€bchen oder direkt den Bauchnabel damit einspritzen und kurz vorsichtig beim Bauchnabel reinigen.

4

Aber octenisept ist doch Desinfektionsmittel?

5

Octenisept ist ein Wunddesinfektionsspray. Bei uns im KH reinigen sie den Bauchnabel auch mit Alkohol.

weiteren Kommentar laden
3

Wenn du stillst kannst du auch mit Muttermilch sĂ€ubern. Einfach ein bisschen ausstreichen und auf ein QTip oder Wattebausch machen und sĂ€ubern. Oder auf einen Löffel und dann wirklich ĂŒber den Bauchnabel tröpfeln.
Muttermilch ist fĂŒr sowas echt ĂŒberall einsetzbar 😝😊

6

Genau richtig. So hat es auch unsere Hebamme gemacht. Nach 7 Wochen geht es nur darum den „Dreck“ noch wegzumachen. Da ist ich nichts zum desinfizieren, wie oben vorgeschlagen wurde

7

Mir hatte die Hebamme dafĂŒr etwas Kochsalzlösung empfohlen. Aber Öl geht bestimmt auch gut. Auf jeden Fall ist sauber machen in Ordnung.
LG