!!! ACHTUNG BILD!! DURCHFALL UND GRÜNER STUHL

Thumbnail Zoom

Hallo ihr Lieben,

Ich bräuchte nochmal euren Ratschlag, meine kleine kriegt seit sie 2 Wochen alt ist die Flasche (Hipp Pre Ha) hat sie auch immer gut vertragen, mittlerweile ist sie 3 Monate und wird von der Pre nicht mehr satt ich mache immer 3 löffel von der pre und 3 löffel von der HA 1 auf 180ml, dass hat sie bis jetzt auch immer gut vertragen und hatte schon immer grünen Stuhl die Kinderärztin meinte es wäre in Ordnung. Wollte ihr gerade ein Zäpfchen geben weil sie sich im Schlaf so zusammen gekrümmt hat und Bauchweh hat. Als ich dann die Pampers öffnete schoss mir ganz viel grüner Stuhl entgegen und war auch flüssig, meiner Meinung nach hatte sie auch Schmerzen dabei. Bin dabei die Kinderärztin anzurufen aber ist andauernd besetzt. Hatte das auch jemand mal ?

P.s. Das weisse in der Windel ist das Kümmelzäpfchen 💩💩💩

Danke Lissy

1

Also zu dem grünen Stuhl kann ich nichts sagen, aber Durchfall ist fast farblos und würde mehrmals täglich kommen. Wie kommst du darauf, dass dein Kind von der Pre nicht mehr satt wird? Pre kann man immer nach Bedarf füttern und du benötigst eigentlich keine 1er. Ich würde die auf jeden Fall erstmal weg lassen.

2

1er ist genauso problemlos nach Bedarf zu füttern. Das Mischen finde ich aber auch unnötig kompliziert.
Viele stillende Frauen haben übrigens so um die 3-4 Monate das Gefühl, dass ihre Babys nicht richtig satt werden. Stimmt aber nicht. Ist das bei Flaschenkindern vielleicht auch so?

3

In der 1er Nahrung sind mehr Kohlenhydrate drin, daher kann es gut möglich sein, dass er davon Bauchschmerzen bekommt. Ja, auch Flaschenkinder haben mal mehr und mal hunger und manchmal auch nur ein Saugbedürfnis. Die Frage ist, wie definiert man nicht satt werden und wieviel trinkt das Baby. Also ist die 1er Nahrung wirklich nötig?
Pre ist der Muttermilch am ähnlichsten, daher kann man ruhig dabei bleiben.

weitere Kommentare laden