Laufen lernen und schlafen

Hallooo ihr lieben.

Lange hab ich mich nicht mehr gemeldet aber nun interessiert mich eine Frage 😁

Unsere kleine Maus gibt Vollgas. Nach wochenlangen an Möbeln laufen und mal drei schrittchen tun war es am 30.06. So weit: der erste Gang quer durchs Wohnzimmer wurde in Angriff genommen. Seitdem geht's hier rund 😂

Alleine aufstehen ohne an Möbeln oder Beinen halt zu bekommen kann sie noch nicht, aber hier wird fast nur noch laufen geĂŒbt.

Seitdem werden die NĂ€chte schlechter. Vorher hatten wir es gut im Griff - aber aktuell bin ich jeden Tag lĂ€nger damit beschĂ€ftigt sie nachts zu beruhigen, teils wird sie schreiend wach. Habt ihr diese Phase ebenfalls im Lauflernprozess gehabt? đŸ˜« Wie lange wird das wohl so sein?
Aus 1 Flasche nachts wurden wieder 3 und gestern war sie ganh ganz lange wach.

Kann man sie gerade irgendwie unterstĂŒtzen? Sie tut mir so leid, so stolz ich auf sie bin, so traurig bin ich ĂŒber ihr vermeintliches Leid das alles zu verarbeiten.

Sie ist jetzt 10 Monate alt â˜ș

Liebe GrĂŒĂŸe
Sina mit Lucy

1

Wir hatten auch etwas unruhigere NĂ€chte, aber das waren nur wenige :-) Krabbeln lernen bzw. hinstellen war schlimmer.

2

Bei uns hat das Laufen lernen den Schlaf nicht negativ beeinflusst. Sie hat gut geschlafen wie immer. Mittlerweile ist sie 14 Monate und schlÀft so viel wie nie (15 Stunden inkl. Mittagsschlaf). Vielleicht ist das jetzt bei euch eine Umbruchsphase, aber es wird bestimmt ruhiger. Ich merke richtig dass meine Tochter durch die neue MobilitÀt kaputter ist. Sie zeigt regelrecht wenn sie ins Bett will...

3

Bei uns war es so. Als unsere Tochter anfing die ersten Schritte an Möbeln zu machen, war es mit den schönen NÀchten vorbei. Bis dahin hatte sie eigentlich immer sehr gut geschlafen.
Sie fing auch an schreiend aufzuwachen oder sich im Halbschlaf im Bett hinzustellen, wodurch sie natĂŒrlich richtig wach wurde. Auch wollte sie nachts wieder öfter an die Brust. Das haben wir so knapp 2 Monate gehabt, wobei es auch ruhigere NĂ€chte gab.

Um den ersten Geburtstag rum, war es dann besser mit nur noch zweimal aufwachen, aber jetzt einen Monat spĂ€ter ist es wieder unruhiger
. Sie lĂ€uft jetzt richtig frei, allerdings kommen gerade sieben ZĂ€hne, was die Unruhe erklĂ€ren könnte 😅

Kurz gesagt, wie haben/ hatten das auch, einen Tipp hab ich nicht, es wird wieder besser, aber von dem guten Pre-Lauf-Schlaf sind wir ein gutes StĂŒck entfernt.