Angst vor Leukämie

Thumbnail Zoom

Hallo,

ich habe weiter unten schon einen Post verfasst nur leider keine Antwort bekommen.. .ich habe bei meinem 7 Wochen alten Sohn am Unterschenkel mehrere rot/blaue Flecken entdeckt. Vorne am Bein und auch hinten. Von der Anordnung der Flecken sieht es aus als hätte er sich das Bein irgendwo eingeklemmt oder ist zu fest gepackt worden. Kann das sein das die Flecken davon kommen? Das jemand beim Wickeln oder Halten unabsichtlich zu fest gedrückt hat? Er hatte auch Strümpfe an die genau am obersten Fleck aufhören und so alle Flecken einschließen.

Ich leide an einer Angststörung bin deshalb auch in Behandlung und möchte auf keinen Fall meine Ängste auf mein Kind übertragen. Aber mein Schwiegervater hatte Leukämie und da hört man ja auch immer von blauen Flecken. Er ist so topfit, hat keinerlei Anzeichen einer Erkrankung.

Mir ist noch eingefallen das meine Schwiegermutter ihn am samstag sehr lange getragen hat, weil er so Bauchweh hatte. Sie hat sehr lange künstliche FIngernägel und er hatte nur eine Strumpfhose an. kann das vielleicht der Grund sein?

1

Ich kann deine Angst sehr gut verstehen, ich denke, dass jede Mutter Angst um ihr Kind hat, Angststörung oder nicht.

Zu den Flecken kann ich dir leider nichts sagen. Ich glaube, du wirst erst damit abschließen können, wenn du mal zum Arzt damit fährst. Das es von den Socken kommen könnte, halte ich aber im Bereich des möglichen!

Viel Glück 🍀

2

Ich würde ganz klar an die Fingernägel decken und mir da keinen Kopf machen- wobei ich verstehen kann, dass das mit einer Angststörung nicht so einfach geht.
Blaue Flecken bei Leukämie kommen vor, habe das persönliche Erfahrungen gesammelt und das was ich gesehen habe, waren viel viel mehr Flecken, bei deinem Baby sieht es mehr nach Verletzung aus. Ich bin keine Ärztin und das Internet auch nicht und mit Google machst du dich verrückt. Aber sieht für mich eher aus, als sei er an etwas hängen geblieben.
Alles Gute!

3

Sorry für die Fehler, ich und das Handy haben es heute nicht so.

4

Hi,

für mich sieht das nach harmlosen blauen Flecken aus. Aber wenn du Angst hast, würde ich mich nicht auf Meinungen von fremden Leuten in einem Forum verlassen.
Wir sehen ja leider nur ein Foto und können unsere Meinung äußern und dir da nicht wirklich helfen.

Wenn du dir überhaupt nicht erklären kannst, woher sie kommen, würde ich an deiner Stelle zum Arzt gehen.
Dann hast du es abgeklärt was es ist und bist mit Sicherheit danach entspannter 😊

5

Hi,

ich könnte leider nur Vermutungen anstellen, woher die Flecken kommen. Aber ein Experte könnte dir eventuell via Ferndiagnose helfen. Es gibt die sogenannte AppDoc, da bekommt man Innerhalb weniger Stunden eine Diagnose mit weiterer Behandlungsempfehlung oder weiterer Vorgehensweise von einem Hautarzt aus Heidelberg. Es soll wohl früher oder später eine Kassenleistung werden, ist es aber leider noch nicht. Aber mir war es bisher nicht zu schade 25 Euro pro Diagnose auszugeben. Ich wurde da sehr gut beraten. Hatte inzwischen auch einen Termin in der Praxis bei einem der Ärzte aufgrund einer ersten Ferndiagnose bei meinem Sohn. Bin damit gut gefahren.

Oder geh einfach zu deinem Kinderarzt. Er kann da sicher auch weiterhelfen, bevor du an deiner Angst verzweifelst.

Gute Besserung für deinen Kleinen.

LG
Dori

6

Trägst du dein Baby in der Trage oder mit der Hand im angewinkelten Knie? Könnte davon kommen. Ein minimaler Teil des Blutes kann nicht wieder zurück fließen und es entstehen kleine blaue Flecken. Ist nix schlimmes, aber lass es sicherheitshalber vom Arzt abklären!

7

Ja habe ihn imemr wieder in der Trage und wir haben ihn auch die letzten Tage sehr sehr viel getragen weil er so starkes Bauchweh hatte!

8

Für mich sieht es aus wie blaue Flecken von der Trage oder ggf. auch vom Halten durch die langen Nägel, einen festen Griff,.. Hundertprozentig kann man es aber anhand der Bilder natürlich nicht sagen. Wenn du unsicher bist wird es dir aber auch ganz bestimmt kein Kinderarzt übel nehmen wenn du damit vorbeikommst. Alles Gute dem kleinen Mann!