Jetzt ist es uns auch passiert.. ins KH oder beobachten?

Meine 6 Monate alte Tochter ist heute mittag vom Bett geplumpst 😣 bei meinem Sohn ist mir das nie passiert, ich mache mir die schlimmsten VorwĂŒrfe. đŸ˜©

Sie hat sich plötzlich (zum ersten Mal 🙄😖) nach hinten geschoben und ist in Bauchlage vom Bett (ca. 40cm hoch) nach unten, zuerst wohl mit FĂŒĂŸe/Popo auf und dann schrĂ€g seitlich am Kopf und lag dann quasi am RĂŒcken..

Mein Kinderarzt hat heute schon zu, wĂŒrdet ihr ins KH oder ist das ĂŒbertrieben?

Sie lacht, spielt und ist quietschfidel wie sonst auch, getrunken hat sie auch eine ganze Flasche und jetzt schlÀft sie. Die Stelle am Kopf seitlich war ungefÀhr 3 Minuten etwas gerötet, keine Beule oder so. Pupillen hab ich geschaut die reagieren auch normal.

Ohje was wĂŒrdet ihr jetzt machen?

1

Hallo. Erstmal wĂŒrde ich tief durchatmen. So ein Schreck kann echt tief sitzen. Wenn soweit alles gut ist, einfach weiter beobachten. (Pupillen, verhalten etc)

FĂŒhl dich gedrĂŒckt ♄ Die kleinen können wirklich einiges wegstecken. Beobachten dĂŒrfte hier aber ausreichen.

Lg

2

Ja das war ein Schreck, keine Sekunde darf man wegschauen, es ist tatsĂ€chlich so 🙈

3

Beobachten reicht. Unser Sohn 7Monate versucht zu sitzen, die Tage hat er sich nach hinten fallen gelassen, natĂŒrlich nicht auf den Teppich sondern daneben aufs Laminat gab nen ganz schönen Schlag, aber bis auf den Schreck war nichts. Er geht sonst auch immer schön nach vorne, diese und viele andere StĂŒrze wird es noch geben. Bei der großen 5 J. kann ich gar nicht mehr zĂ€hlen wie viele Beulen sie hatte oder hat. Jeder kleine Sturz im krabbeln alter hat auch einen Lerneffekt...

7

Danke dir â˜ș

4

Es gibt eine grobe Faustregel, ist der Sturz nicht tiefer als das Kind hoch ist, reicht selber Beobachten. Sofern natĂŒrlich kein brechen oder Ohnmacht war.
Kann dich verstehen. Meine Tochter ist auch viel mobiler und mutiger als ihr Bruder in dem Alter, was die schon fĂŒr stĂŒrze hingelegt hat mit ihrem gerade mal 1 Jahr seit Mittwoch und ich stand immer daneben so schnell konnte ich bei ihr gar nicht sein.

5

Wahnsinn ja, sie ist wirklich um so viel schneller und stĂ€rker obwohl sie doch ein MĂ€dchen ist 😅
Da werde ich kĂŒnftig stark aufpassen mĂŒssen, abends ist sie sogar noch losgerobbt, ich glaube sie hatte heute extremen Bewegungsdrang đŸ˜”â€đŸ’«
LG

10

Da wĂŒnsche ich dir noch viel Spaß ;-). Meine kleine ist mehr affe als Baby. Seit sie so 8/9 Monate war wurde stĂ€ndig wo rauf geklettert und natĂŒrlich runtergefallen.

6

Wie viele bereits gesagt haben, tief Luft holen. Wir sind leider Fall Profis mit dem Highlight als er zum 60. Geburtstag der Oma auf die Kante des Glastisches gefallen ist.
Im Krankenhaus ĂŒberprĂŒfen sie leider nur die Pupillen, denn was anderes können sie nicht machen und sie werden die anschließend empfehlen ihn fĂŒr 48h zur Beobachtung dazulassen.
Wenn sich dein Kind ganz normal verhÀlt, trinkt, spielt, schlÀft, normal reagiert ist alles i.o.
Schau dir immer mal wieder die Pupillen an ob sie reagieren und gleich groß sind.

8

Danke, vorm Schlafen hab ich nochmal Pupillen geschaut und es war alles ok. Sie aß auch ihren Brei ganz normal und war froh und munter.
Ohje das mit dem Glastisch hört sich auch schlimm an, ich hoffe da ist nichts böses passiert 😖

9

Das klingt doch gut.
Nein, es war nur eine Riesen Beule und ein kleiner Cut.
Ich kann dir noch Arnica Globuli empfehlen, die geben wir bei jedem Sturz, des fördert die Durchblutung und verhindert, dass sich Riesen Beulen und große BlutergĂŒsse bilden.

weitere Kommentare laden